Asier Polo, Cello & Eldar Nebolsin, Klavier

Asier Polo, Cello & Eldar Nebolsin, Klavier

Asier Polo - Cello Eldar Nebolsin – Klavier

Sonntag, 30. September 2018
2018-09-30 19:00:00 2018-09-30 21:00:00 Europe/Zurich Asier Polo, Cello & Eldar Nebolsin, Klavier Asier Polo - Cello Eldar Nebolsin – Klavier BLACKMORE'S - Berlins Musikzimmer
 
Türöffnung 18:00
Beginn 19:00
Ende 21:00
 
BLACKMORE'S - Berlins Musikzimmer
Warmbrunner Straße 52
14193 Berlin (Charlottenburg-Wilmersdorf)
Deutschland
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance

Asier Polo - Cello Eldar Nebolsin – Klavier

Considered by the specialist music press as one of the most important cellists of his generation, Asier Polo has worked with many of the major international orchestras, such as the Philharmonia Orchestra, London Symphony Orchestra, Danish National Symphony Orchestra, Orchestra Sinfonica Nazionalle della RAI, Dresdner Philharmonie, Orchestre de Paris, BBC Philharmonic, Bergen Filharmoniske Orkester, Israel Philharmonic Orchestra, Berliner Symphoniker, Orquesta Nacional de México, Orquesta Sinfónica de Sao Paulo, Louisiana Philharmonic, Spanish National Orchestra and the Basel Symphony Orchestra, under the baton of distinguished conductors such as Pinchas Steinberg, Christian Badea, Rafael Frühbeck de Burgos, Claus Peter Flor, Carlos Miguel Prieto, Günther Herbig, Juanjo Mena, Antoni Wit and Anne Manson.

Eldar Nebolsin: 2005 wurde ihm der Svjatoslav-Richter-Preis in der ersten Edition dieses Internationalen Klavierwettbewerbs in Moskau verliehen, wo er außerdem mit dem Sonderpreis für die beste Interpretation eines klassischen Klavierkonzertes geehrt wurde. Eldar begann seine frühe internationale Karriere nach dem Triumph im 11. Internationalen Klavierwettbewerb Santander 1992, als er nur 17 Jahre alt war, in dem er zusätzlich zum Grand Prix auch den Preis für die beste Interpretation eines Mozart-Konzertes gewann.ebolsin war Student des berühmten russischen Pianisten und Klavierprofessors Dmitri Bashkirov. Zurzeit ist er beim Label Naxos unter Vertrag. Seine erste CD, Rachmaninovs Préludes op. 23 und op. 32, erntete Lob von classistoday.com: „fast schon überwältigend ... Nebolsin macht eine wirklich außergewöhnliche Exkursion in die Musik Rachmaninovs“, während seine zweite CD, veröffentlicht im folgenden Jahr, Liszts Klavierkonzerte Nr. 1 und 2 und Totentanz mit Liverpool Philharmonic und Vassily Petrenko, sechs Monate lang einen Spitzenplatz auf der digitalen Bestseller-Plattform von Naxos einnahm. Seit 2013 ist Eldar Nebolsin Vollzeit Professor für Klavier an der Hanns Eisler Musik Hochschule Berlin. Viele seiner Studenten haben verschiedene Top-Preisen an der größten Wettbewerben, wie zB Santander, Geneva oder Montreal gewonnen.

Bitte warten...