COSIMA GRAND "HITCHHIKING THROUGH WINTERLAND"

COSIMA GRAND "HITCHHIKING THROUGH WINTERLAND"

«Hitchhiking through Winterland» ist eine Reise durch die inneren Zustände – ein Pop-Roadtrip in den Fussstapfen von Franz Schuberts Winterreise.

Samstag, 7. Dezember 2019
2019-12-07 20:15:00 2019-12-07 21:30:00 Europe/Zurich COSIMA GRAND "HITCHHIKING THROUGH WINTERLAND" «Hitchhiking through Winterland» ist eine Reise durch die inneren Zustände – ein Pop-Roadtrip in den Fussstapfen von Franz Schuberts Winterreise. Theater am Gleis
 
Türöffnung 20:00
Beginn 20:15
Ende 21:30
 
Theater am Gleis
Untere Vogelsangstrasse 3
8400 Winterthur
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

«Hitchhiking through Winterland» ist eine Reise durch die inneren Zustände – ein Pop-Roadtrip in den Fussstapfen von Franz Schuberts Winterreise.

Die Performerin Cosima Grand durchstreift Stadien von Freude über Hoffnungslosigkeit bis Verzweiflung. Sie begibt sich in die Tiefen der inneren Gebiete ihres Körpers. Das Stück ist eine zeitgenössische Antwort auf Franz Schuberts Liederzyklus «Winterreise» und ein Pop-Roadtrip des Musikers Romain Mercier. Es entsteht eine fragile Reise eines Körpers, der mit seiner klanglichen und räumlichen Umgebung in Einheit und Widerspruch steht.

Ein ambivalenter Trip im Spannungsfeld zwischen dem Innen und dem Aussen, dem Vertrauten und dem Fremden, dem Heimlichen und dem Unheimlichen.

KONZEPT/CHOREOGRAFIE/PERFORMANCE Cosima Grand
DRAMATURGIE Désirée Meul
MUSIK/TON Romain Mercier
SZENOGRAFIE Jasmin Wiesli
LICHTDESIGN Pablo Weber
KOSTÜME Anne-Sophie Raemy
PRODUKTION Bettina Tanner
KOPRODUKTION TLH Sierre, Tanzhaus Zürich, ROXY Birsfelden

Künstler

Cosima Grand, Désirée Meul, Romain Mercier, Jasmin Wiesli, Pablo Weber, Anne-Sophie Raemy, Bettina Tanner

Bitte warten...