Capharnaum – Stadt der Hoffnung | Mitreissend inszenierte Fabel

Capharnaum – Stadt der Hoffnung | Mitreissend inszenierte Fabel

Um seine zahlreichen Geschwister zu ernähren, schleppt 12-jährige Zain Waren für den unbarmherzigen Vermieters Assaad. Ausgerechnet mit diesem soll seine 11-jährige Schwester Sahar verheiratet werden .....

Mittwoch, 6. Februar 2019
2019-02-06 20:00:00 2019-02-06 22:30:00 Europe/Zurich Capharnaum – Stadt der Hoffnung | Mitreissend inszenierte Fabel Um seine zahlreichen Geschwister zu ernähren, schleppt 12-jährige Zain Waren für den unbarmherzigen Vermieters Assaad. Ausgerechnet mit diesem soll seine 11-jährige Schwester Sahar verheiratet werden ..... Kulturschuppen Klosters
 
Türöffnung 19:30
Beginn 20:00
Ende 22:30
 
Kulturschuppen Klosters
Äussere Bahnhofstrasse 3
7250 Klosters
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance

Um seine zahlreichen Geschwister zu ernähren, schleppt 12-jährige Zain Waren für den unbarmherzigen Vermieters Assaad. Ausgerechnet mit diesem soll seine 11-jährige Schwester Sahar verheiratet werden .....

Der 12-jährige Zain schlängelt sich geschickt durch die Strassen Beiruts. Um seine zahlreichen Geschwister zu ernähren, schleppt er Waren für das Lebensmittelgeschäft ihres unbarmherzigen Vermieters Assaad. Ausgerechnet mit diesem soll seine 11-jährige Schwester Sahar verheiratet werden. Zain setzt alles daran, dies zu verhindern – vergeblich. Schliesslich nimmt er Reissaus. In einem Vergnügungspark lernt er Rahil kennen. Sie bietet Zain Obdach, wenn er dafür ihren einjährigen Sohn hütet. Mit viel Empathie blickt Nadine Labaki auf die oft verborgene Welt der Strassenkinder, die sie ins Zentrum ihres Films rückt. Entstanden ist ein humanistischer Film mit Tiefgang.

Künstler

Regie: Nadine Labaki Libanon 2018, OV/df, ab 12(16)J, 127 Min.

Bitte warten...