Die 7. Jahreszeit (CH)

Die 7. Jahreszeit (CH)

Vorpremiere - Nummerierte Vorstellung. Eintritt ab 16 Jahren nur mit Covid-19-Zertifikat (Geimpft, Genesen oder Getestet) Testmöglichkeit vor Ort. Maskenpflicht. Rollstuhlplätze unter info@alpentoene.ch buchbar.

Mittwoch, 11. August 2021
2021-08-11 18:00:00 2021-08-11 19:00:00 Europe/Zurich Die 7. Jahreszeit (CH) Vorpremiere - Nummerierte Vorstellung. Eintritt ab 16 Jahren nur mit Covid-19-Zertifikat (Geimpft, Genesen oder Getestet) Testmöglichkeit vor Ort. Maskenpflicht. Rollstuhlplätze unter info@alpentoene.ch buchbar. Theater Uri
 
Türöffnung 17:30
Beginn 18:00
Ende 19:00
 
Theater Uri
Schützengasse 11
6460 Altdorf
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Vorpremiere - Nummerierte Vorstellung. Eintritt ab 16 Jahren nur mit Covid-19-Zertifikat (Geimpft, Genesen oder Getestet) Testmöglichkeit vor Ort. Maskenpflicht. Rollstuhlplätze unter info@alpentoene.ch buchbar.

Kinderlieder –
seit Generationen mit uns
uralt und seit immer neu
alle kennen sie und haben sie schon fast wieder vergessen.
Sie kommen von weit her aus einer anderen Zeit und weisen doch in die Zukunft.
Was macht es aus, dass so ein Lied überlebt und heute noch gesungen wird?

Kinderlieder sind immer auch Volkslieder und die, die wir immer noch kennen, trafen und treffen einen Nerv dieses grossen ungefähren Gefühls, das man Leben nennt.

Vera Kappeler, Anna Trauffer und Peter Conradin Zumthor geben diesen Liedern eine Stimme, die Kinder und Jugendlichen der .schule stiftung papilio antworten mit ihren ureigenen Ideen und Bewegungen dazu. Indem wir diesen Liedern viel mehr Raum geben, sie ernst nehmen und in einer neuen Form präsentieren, nehmen wir sie zurück in die Zukunft.
Tom Ryser

Ein halbes Jahr lang erarbeitete das künstlerische Team unter der Regie von Tom Ryser zusammen mit den Kindern der .schule stiftung papilio eine musikalisch-szenische Sprache. Auf der Bühne entfalten sich eine unbändige Freude am Spiel und eine ansteckende Energie. Das Eröffnungskonzert von Alpentöne 2021 führt das Publikum zurück in die eigene Zukunft, entlang der Gesänge unserer Kindheit.

Ein Auftragswerk von Alpentöne 2021, mit Unterstützung von Pro Helvetia, Accentus Stiftung, Stiftung für das behinderte Kind und anderen. In Zusammenarbeit mit der schule.stiftung papilio.

Künstler

Kinder und Jugendliche der .schule stiftung papilio Altdorf; Tom Ryser Gesamtkonzept, Regie, Choreografie; Vera Kappeler, Klavier und Gesang; Anna Trauffer, Kontrabass und Gesang; Peter Conradin Zumthor, Perkussion und Gesang; Mitarbeitende stiftung papilio

Bitte warten...