Die Poesie von OstWestberlin

Die Poesie von OstWestberlin

Die Poesie von OstWestberlin – Texte zur geteilten Stadt

Sonntag, 29. März 2020
2020-03-29 14:00:00 2020-03-29 16:00:00 Europe/Zurich Die Poesie von OstWestberlin Die Poesie von OstWestberlin – Texte zur geteilten Stadt Tränenpalast, Eingang, am S-/U-Bhf. Friedrichstraße (S-Bahn; RB; U6)
 
Türöffnung 14:00
Beginn 14:00
Ende 16:00
 
Tränenpalast, Eingang, am S-/U-Bhf. Friedrichstraße (S-Bahn; RB; U6)
Tränenpalast
10117 Berlin (Mitte)
Deutschland
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Die Poesie von OstWestberlin – Texte zur geteilten Stadt

Literarische Grenzerfahrungen: Bahnhof Friedrichstraße, Bernauer Straße, Bornholmer Brücke: Diese literarische Reise führt zu Orten des geteilten Berlins. Wie es erlebt wurde, davon erzählen Texte von Ingeborg Drewitz, Wolf Biermann, Sven Regener, Thomas Brussig u.a.

Fahrscheine für den öffentlichen Nahverkehr erforderlich (nicht im Preis enthalten)

Treffpunkt: Tränenpalast, Eingang, am S-/U-Bhf. Friedrichstraße (S-Bahn; RB; U6)

Dauer: 2 Std.

Künstler

StattReisen Berlin GmbH

Bitte warten...