Die Siemensstadt – Weltkulturerbe unter Strom

Die Siemensstadt – Weltkulturerbe unter Strom

Die Siemensstadt – Weltkulturerbe unter Strom

Samstag, 19. Oktober 2019
2019-10-19 14:00:00 2019-10-19 16:00:00 Europe/Zurich Die Siemensstadt – Weltkulturerbe unter Strom Die Siemensstadt – Weltkulturerbe unter Strom U-Bhf. Siemensdamm (U7), Bahnsteig
 
Türöffnung 14:00
Beginn 14:00
Ende 16:00
 
U-Bhf. Siemensdamm (U7), Bahnsteig
U-Bhf. Siemensdamm
13629 Berlin (Spandau)
Deutschland
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Die Siemensstadt – Weltkulturerbe unter Strom

Seit 2008 gehört die „Ringsiedlung Siemensstadt“ als eine von sechs Berliner Siedlungen der Moderne zum Weltkulturerbe!

In der Nachbarschaft der Siemenswerke entstand um 1930 eine Großsiedlung unter Leitung des Stadtbaurates Martin Wagner, mit Beteiligung namhafter Architekten, wie Otto Bartning, Hugo Häring und Walter Gropius. Von Hans Scharoun stammte der städtebauliche Entwurf und letztlich wohnte er selber hier. Und einer der wichtigsten Landschaftsarchitekten seiner Zeit, Leberecht Migge, gestaltete die Freiflächen ...

Treffpunkt: U-Bhf. Siemensdamm (U7), Bahnsteig

Dauer: 2 Std.

Künstler

StattReisen Berlin GmbH

Bitte warten...