Ein unbemerkter Augenblick

Ein unbemerkter Augenblick

Eine Landschaft wird lebendig. Von TAMTAM objektentheater (NL). Ab 6 Jahren.

Sonntag, 15. März 2020
2020-03-15 11:00:00 2020-03-15 11:35:00 Europe/Zurich Ein unbemerkter Augenblick Eine Landschaft wird lebendig. Von TAMTAM objektentheater (NL). Ab 6 Jahren. Fabrikpalast Aarau
 
Türöffnung 10:55
Beginn 11:00
Ende 11:35
 
Fabrikpalast Aarau
Tellistrasse 118
5000 Aarau
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Die Veranstaltung findet im Fabrikpalast Aarau statt. Freie Platzwahl, keine nummerierten Plätze.

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Eine Landschaft wird lebendig. Von TAMTAM objektentheater (NL). Ab 6 Jahren.

Eine Landschaft wird lebendig: Akteure dieses Stücks sind die Teile des Baumstrunks einer hundertjährigen Linde, deren verborgene Schönheit zum Leben erweckt wird. Die Handlung vollzieht sich beinahe unmerklich, ja magisch. Wenn du einen Augenblick lang wegsiehst, ist alles schon wieder anders. Oder doch nicht? Nichts ist, wie es scheint, und nichts bleibt, was es ist.

„Ein unbemerkter Augenblick“ erzählt in Bildern ohne Worte, aber mit einer eingängigen Musik, von knorrigen Baumwesen, die im Zusammenspiel mit animierten Objekten und gefundenen Gegenständen ihre eigene Bildersprache entwickeln.

Für die beiden Künstler Gérard Schiphorst und Marije van der Sande war es seit ihrer Jugend schwer, Sachen wegzuwerfen, auch wenn sie alt und abgenutzt waren. In ihrer Kindheit lebten sie in dem Glauben, dass die Dinge eine Seele haben. Vor 40 Jahren gründeten sie ihre Compagnie TAMTAM, mit der sie aus den unscheinbarsten Alltagsgegenständen Welten erschaffen und in über 30 Ländern zu Gastspielen und auf Festivals eingeladen wurden.
 
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Figuren- und Objekttheaterfests "Szene machen" von 13.-21. März 2020 statt.
 
 

Kasse und Bar eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

 

Künstler

Von und mit: Gérard Schiphorst, Marije van der Sande. Musik & Soundtrack: Gérard Schiphorst. Ratgeber: Henk Boerwinkel. Produktions-Assistenz: YiLing Hung & Maarten Vergouwen. Werkstatt-Assistenz: Willem Bedeker & Rob de Vos.

Bitte warten...