Erlenbusch Quartett

Erlenbusch Quartett

Michael Barenboim erweckt die Musik mit seiner Violine zum Leben – und lässt sie dabei in all ihrer Vielfalt stets für sich selbst sprechen.

Sonntag, 9. Dezember 2018
2018-12-09 19:00:00 2018-12-09 21:00:00 Europe/Zurich Erlenbusch Quartett Michael Barenboim erweckt die Musik mit seiner Violine zum Leben – und lässt sie dabei in all ihrer Vielfalt stets für sich selbst sprechen. BLACKMORE'S - Berlins Musikzimmer
 
Türöffnung 18:00
Beginn 19:00
Ende 21:00
 
BLACKMORE'S - Berlins Musikzimmer
Warmbrunner Straße 52
14193 Berlin (Charlottenburg-Wilmersdorf)
Deutschland
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Michael Barenboim erweckt die Musik mit seiner Violine zum Leben – und lässt sie dabei in all ihrer Vielfalt stets für sich selbst sprechen.

Igor Strawinsky

Drei Stücke

Joseph Haydn

Streichquartett G-Dur, op. 76/1

Pause

Johannes Brahms

Streichquartett Nr. 2 a-Moll, op. 51/2

Das Erlenbusch Quartett besteht aus dem in Paris geborenen Michael Barenboim, der in Deutschland geborenen Petra Schwieger, der Schweizer Violinistin Madeleine Carruzzo und dem aus New York stammenden und in Korea geborenen Tim Park. Die internationale Herkunft dieser vier Musiker spiegeln den kosmopolitischen Charakter Berlins wider, wo sie alle leben, das eine Vielfalt an Persönlichkeiten zu einem starken Ensemble mit gemeinsamen künstlerischen Vorstellungen zusammengebracht hat. Das seit 2005 bestehende Quartett ist regelmäßig bei Musikfestspielen zu Gast, so etwa beim Lucerne Festival, in Verbier, in Salzburg, beim Rheingau Musik Festival, beim Beethovenfest Bonn, in Aix-en-Provence, beim Klavier-Festival Ruhr, in Granada und beim Jerusalem International Chamber Music Festival.

Bitte warten...