Freies Spiel der Kräfte und das Auge des Staates – die Chausseestraße

Freies Spiel der Kräfte und das Auge des Staates – die Chausseestraße

Freies Spiel der Kräfte und das Auge des Staates – die Chausseestraße

Freitag, 3. Mai 2024
2024-05-03 17:00:00 2024-05-03 19:00:00 Europe/Zurich Freies Spiel der Kräfte und das Auge des Staates – die Chausseestraße Freies Spiel der Kräfte und das Auge des Staates – die Chausseestraße U-Bhf. Oranienburger Tor (U6), Bahnsteig
 
Türöffnung 17:00
Beginn 17:00
Ende 19:00
 
U-Bhf. Oranienburger Tor (U6), Bahnsteig
U-Bhf. Oranienburger Tor
10117 Berlin
Deutschland
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

GooglePay ApplePay MasterCard Visa Twint American Express PayPal Rechnung PostFinance

Vor dem Oranienburger Tor wurden seit dem 18. Jahrhundert Flächen für Sachen genutzt, die in der Stadt nicht mehr geduldet oder erwünscht waren: Friedhöfe und Industrieanlagen. An der Chausseestraße „reihte sich an ihrer rechten Seite eine große Maschinenfabrik an die andere in fast ununterbrochener Reihenfolge“, schrieb Heinrich Seidel. Mietshäuser wuchsen, ein Tanzpalast zog ein amüsierwilliges Publikum in die Gegend - auch zu DDR-Zeiten, als im Norden die Straße durch die Berliner Mauer endete. Auf dem Gelände des einst größten Stadionkomplexes Ost-Berlins steht heute der Neubau des BND. Überhaupt: Die Straße verändert sich wieder einmal unübersehbar und Luxus ist kein Fremdwort mehr.

Treffpunkt: U-Bhf. Oranienburger Tor (U6), Bahnsteig

Dauer: 2 Std.

Künstler

StattReisen Berlin GmbH

Bitte warten...