Gewagte Demokratie. Kraftfelder und Leidenschaften im Zentrum der ersten Republik

Gewagte Demokratie. Kraftfelder und Leidenschaften im Zentrum der ersten Republik

Gewagte Demokratie. Kraftfelder und Leidenschaften im Zentrum der ersten Republik

Samstag, 15. Juni 2019
2019-06-15 14:00:00 2019-06-15 16:00:00 Europe/Zurich Gewagte Demokratie. Kraftfelder und Leidenschaften im Zentrum der ersten Republik Gewagte Demokratie. Kraftfelder und Leidenschaften im Zentrum der ersten Republik Vor dem Alten Museum an der Granitschale (Bus 100, 200, Haltestelle Lustgarten)
 
Türöffnung 14:00
Beginn 14:00
Ende 16:00
 
Vor dem Alten Museum an der Granitschale (Bus 100, 200, Haltestelle Lustgarten)
Lustgarten
10178 Berlin (Mitte)
Deutschland
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Gewagte Demokratie. Kraftfelder und Leidenschaften im Zentrum der ersten Republik

Politisch und gesellschaftlich brach eine neue Zeit an: Der Erste Weltkrieg war vorbei, die Monarchie am Ende, es herrschten chaotische Zustände im Ringen um die neue politische Ordnung. Die demokratischen Kräfte setzten sich durch. Aber der alte, antidemokratische Geist und wirtschaftliche Krisen stellten die Weimarer Republik vor harte Belastungsproben. Wie zeigte sich das damals in der Hauptstadt? Wo war Aufbruch? Wo Verharrung? Wo die neue Freiheit und die mörderische Gefahr der Gegner des  „Systems“ zu spüren?

Diese Tour ist Teil des Rahmenprogramms zur Ausstellung „Weimar: Vom Wesen und Wert der Demokratie“ im Deutschen Historischen Museum (4. April bis 22. September)

Treffpunkt: Vor dem Alten Museum an der Granitschale (Bus 100, 200, Haltestelle Lustgarten)

Tourende: Am Reichstagsgebäude

Dauer: 2 Std.

Künstler

StattReisen Berlin GmbH

Bitte warten...