Grenzgänge - grenzenlos. Entlang des ehemaligen Mauerstreifens (mit historischen Tondokumenten)

Grenzgänge - grenzenlos. Entlang des ehemaligen Mauerstreifens (mit historischen Tondokumenten)

Grenzgänge - grenzenlos. Entlang des ehemaligen Mauerstreifens (mit historischen Tondokumenten)

Mittwoch, 3. Oktober 2018
2018-10-03 11:00:00 2018-10-03 13:30:00 Europe/Zurich Grenzgänge - grenzenlos. Entlang des ehemaligen Mauerstreifens (mit historischen Tondokumenten) Grenzgänge - grenzenlos. Entlang des ehemaligen Mauerstreifens (mit historischen Tondokumenten) Im Hof des Berlin Story Bunkers, Schöneberger Straße 23a (S-Bhf. Anhalter Bahnhof, Bus M29, M41)
 
Türöffnung 11:00
Beginn 11:00
Ende 13:30
 
Im Hof des Berlin Story Bunkers, Schöneberger Straße 23a (S-Bhf. Anhalter Bahnhof, Bus M29, M41)
Schöneberger Straße 23a
10963 Berlin (Friedrichshain-Kreuzberg)
Deutschland
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance

Grenzgänge - grenzenlos. Entlang des ehemaligen Mauerstreifens (mit historischen Tondokumenten)

Was war die Mauer und wo stand sie? Diese häufig gestellten Fragen beantworten wir zwischen Brandenburger Tor, Checkpoint Charlie und Bahnhof Friedrichstraße und zeigen, was die Teilung für die Menschen und die Stadt bedeutete.

Historischen Tondokumente geben diesem StattReisen-Klassiker einen besonderen Reiz: Der Lärm von Presslufthammern zum Mauerbau am Brandenburger Tor, Walter Ulbrichts Erklärung, dass niemand die Absicht habe, eine Mauer zu errichten, ein Interview mit Grenzsoldaten im DDR-Rundfunk, Erich Honeckers Erklärung 1989, dass die Mauer auch in 50 oder 100 Jahren noch bestehen bleibe, schließlich der Sound der „Mauerspechte“ und die Erinnerungen von Günther Schabowski an den „Mauerfall“. Diese und andere Originaltöne sind auf der Tour an passenden Orten zu hören und versetzen Sie schlagartig Jahre zurück in die Zeit der Teilung Berlins.

Sie erhalten zu Beginn einen Ohrhörer mit einem Empfangsgerät, damit Sie die Tondokumente im Laufe der Führung hören können. Die Ausleihe der Geräte ist im Preis enthalten.

In Zusammenarbeit mit tonwelt

Fahrscheine für öffentlichen Nahverkehr erforderlich (nicht im Preis enthalten)  Fahrscheine für den öffentlichen Nahverkehr erforderlich (nicht im Preis enthalten)

mit historischen Tondokumenten  mit historischen Tondokumenten

Treffpunkt: Im Hof des Berlin Story Bunkers, Schöneberger Straße 23a (S-Bhf. Anhalter Bahnhof, Bus M29, M41)

Dauer: 2,5 Std.

Künstler

StattReisen Berlin GmbH

Bitte warten...