HYPER RIFT

HYPER RIFT

Das HYPER DUO überführt im Innenraum der Monbijoubrücke täglich eine instabile, durch seismographische Daten gesteuerte Licht- und Klanginstallation in einen stabilen Zustand.

Donnerstag, 3. September 2020
2020-09-03 14:00:00 2020-09-03 14:40:00 Europe/Zurich HYPER RIFT Das HYPER DUO überführt im Innenraum der Monbijoubrücke täglich eine instabile, durch seismographische Daten gesteuerte Licht- und Klanginstallation in einen stabilen Zustand. Monbijoubrücke
 
Türöffnung 13:30
Beginn 14:00
Ende 14:40
 
Monbijoubrücke
Eigerstrasse 82
3007 Bern
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Die Installation ist bereits eine Stunde vor bis ca. zwei Stunden nach der Intervention zugänglich.

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Das HYPER DUO überführt im Innenraum der Monbijoubrücke täglich eine instabile, durch seismographische Daten gesteuerte Licht- und Klanginstallation in einen stabilen Zustand.

Diese bespielte Installation verbindet Kunst und Wissenschaft. Unter der Anleitung von Lukas Huber wird das Duo in Zusammenarbeit mit dem Licht- und Videokünstler Patrick Meury und dem Schweizerischen Erdbebendienst an der ETH Zürich versuchen, tektonische Verschiebungen erfahrbar zu machen: Je mehr seismographische Aktivitäten in den vorangegangenen 24 Stunden weltweit gemessen wurden – je «instabiler» also die tektonische Situation war – umso intensiver und länger muss das Duo in seiner musikalischen Performance die Installation in einen ruhenden, «stabilen» Zustand überführen.

Künstler

Gilles Grimaître, Julien Mégroz, Lukas Huber, Patrick Meury

Bitte warten...