Jannotta-Klenzte-Project

Jannotta-Klenzte-Project

Das, von Roger Jannotta und Thorsten Klentze initiierte Ensemble folgt nicht den gewohnten Klischees: “Band begleitet Sängerin“. - Vielmehr finden sich hier 6 gleichberechtigte Partner, die es verstehen, mit einschmeichelnden Melodien zu verzaubern.

Freitag, 31. Januar 2020
2020-01-31 20:00:00 2020-01-31 22:00:00 Europe/Zurich Jannotta-Klenzte-Project Das, von Roger Jannotta und Thorsten Klentze initiierte Ensemble folgt nicht den gewohnten Klischees: “Band begleitet Sängerin“. - Vielmehr finden sich hier 6 gleichberechtigte Partner, die es verstehen, mit einschmeichelnden Melodien zu verzaubern. ars musica im Stemmerhof
 
Türöffnung 19:30
Beginn 20:00
Ende 22:00
 
ars musica im Stemmerhof
Plinganserstraße 6
81369 München
Deutschland
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Ermäßigte Karten im Vorverkauf im Musikladen, Lindwurmstraße 201 und an der Abendkasse erhältlich.

Tickets kaufen

PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Das, von Roger Jannotta und Thorsten Klentze initiierte Ensemble folgt nicht den gewohnten Klischees: “Band begleitet Sängerin“. - Vielmehr finden sich hier 6 gleichberechtigte Partner, die es verstehen, mit einschmeichelnden Melodien zu verzaubern.

Roger Jannotta und Thorsten Klentze laden ein zu der bewegenden musikalischen Reise, einer fast 20 jährigen, nicht nur musikalischen Freundschaft, die in zahlreichen gemeinsamen Produktionen dokumentiert wurde. Lyrisch, modern, zaubert das Sextett farbenreiche Klangbilder voller Überraschungen, schlichter Schönheit oder mitreißendem Groove über den Kompositionen und Songs der beiden Bandleader, die viel Raum für Improvisation lassen. Mit sicherem Gespür für die Wahl der Mitmusiker haben die beiden eine hochkarätige Band der Münchner Szene zusammen gestellt.

Die wundervolle Sängerin Natalie Elwood legt mit ihrer klangvollen Stimme unvergessliche Gefühlsspuren über die Songs und verzaubert die Zuhörer mit ihrer - fast instrumental klingenden - Improvisation.

Mathias Engls´ kristallklares, geschmeidiges Flügelhorn und seine packend swingende Trompete umspielt jede noch so komplexe harmonische Wendung mit Raffinesse.

Energiegeladen, mitreißend grooved der Bass von Paul Tietze - mit traumwandlerischer Leichtigkeit und Spielwitz gibt er der Musik die Erdung.

Das mit großem emotionalen Ausdruck gestaltete polyrhythmische Spiel Thomas Elwenspoeks´, lässt den Klang der Band in eine dynamische Welt verwandeln.


Künstler

Natalie Elwood, Mathias Engl, Roger Jannotta, Thorsten Klentze, Paul Tietze, Thomas Elwenspoek

Bitte warten...