Jazz am See Freitag, 16. August 2019

Jazz am See Freitag, 16. August 2019

Jazz am See. Jazzfestival im Zelt auf der Schlosswiese in Greifensee

Freitag, 16. August 2019
2019-08-16 17:00:00 2019-08-16 23:30:00 Europe/Zurich Jazz am See Freitag, 16. August 2019 Jazz am See. Jazzfestival im Zelt auf der Schlosswiese in Greifensee Schlosswiese Greifensee
 
Türöffnung 16:00
Beginn 17:00
Ende 23:30
 
Schlosswiese Greifensee
Seeweg
8606 Greifensee
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Jazz am See. Jazzfestival im Zelt auf der Schlosswiese in Greifensee

Jazz am See Freitag, 16. August 2019

16.00 piano for youngsters

19.15 Detonics NL

21.15 Henri Herbert And The  Fury


Detonics NL

Freitag, 16. August, 19.15 Uhr Der Name stammt von einer kompakten Pistole, welche viele Frauen in den dunklen Spielhallen unauffällig im Strumpfhalter getragen haben. So explosiv wie die Waffe ist die Musik der Band. Wenn die sechs Musiker mit ihrem energiegeladenen West Coast Blues der 50er Jahre loslegen, bleibt kaum jemand ruhig sitzen. Es gibt kaum eine bessere Beschreibung der Band als „kreativ“ und „explosiv“ in der richtigen Dosis vereint. Sie spielten u.a. im BB King Club in Memphis, Moulins Blues, Rips & Blues in den USA und an unzähligen Festivals in Europa. 2017 haben Sie die Dutch Blues Challenge gewonnen und in Memphis das Halbfinale erreicht. 

Kars van Nus voc, harp; Jeremy Aussems g; Raimond de Nijs p, ham; Mathijs Roks d; René leijtens urprb, voc

www.detonics.nl

Henri Herbert And The Fury

Freitag, 16. August, 21.15 Uhr Henri ist unter den besten Boogie Woogie Spielern ein piano-spielendes Phänomen. Der frühere Pianist der Jim Jones Revue beschreitet – nach ausgiebigen Solotourneen in UK, Europa, USA und Canada – seinen eigenen Weg. Henri hat sich als virtuoser, vielseitiger und vor Spielfreude sprühenden Pianisten und Songwriter etabliert. Er leitet nun die neue Combo „Henri Herbert And The Fury“ mit einem begnadeten Bassisten und Drummer. Beeinflusst von Grössen wie Albert Ammons, Pete Johnson und Jerry Lee Lewis spielt die Band harten Boogie, soulgeprägte Songs und Rock auf höchstem Niveau und mit einer unvergleichlichen Bühnenpräsenz und Spielfreude. Sein Video der Performance at St Pancras Station erreichte sagenhafte 22 Mio. Klicks. Wir heissen dieses Ausnahmetalent und seine Band herzlich willkommen. Henri Herbert p, org; Aidan Sinclair d, Jez Southgate b

www.henriherbertmusic.com

Künstler

Detonics (NL), Henri Herbert And The Fury

Bitte warten...