Junipa Gold (AT) + POM (NL)

Junipa Gold (AT) + POM (NL)

Indie Rock

Donnerstag, 14. März 2024
2024-03-14 20:00:00 2024-03-14 23:00:00 Europe/Zurich Junipa Gold (AT) + POM (NL) Indie Rock Albani Bar of Music
 
Türöffnung 19:00
Beginn 20:00
Ende 23:00
 
Albani Bar of Music
Steinberggasse 16
8400 Winterthur
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

GooglePay ApplePay MasterCard Visa Twint American Express PayPal Rechnung PostFinance

Junipa Gold (AT)

Tauchen Sie ein in den Klangteppich von Junipa Gold, wo der gefühlvolle Gesang von Frontfrau Mia mit den musikalischen Arrangements von Fabio, Sascha und Pascal kollidiert. Seit vier Jahren sorgt diese musikalische Fusion für ein authentisches Erlebnis, das Grenzen überwindet.

Im Sound von Junipa Gold treffen Einflüsse aufeinander, die so unterschiedlich sind wie die Hintergründe der Bandmitglieder. Mias facettenreicher Gesang steht im Mittelpunkt, begleitet von den komplexen musikalischen Landschaften, die von ihren Band-Kollegen geschaffen werden. Das Ergebnis ist eine hypnotisierende Mischung, die vom ersten Ton an fesselt.

Die Magie der Band liegt darin, einfachste Melodien in ein reichhaltiges, mitreissendes Erlebnis zu verwandeln. Junipa Golds Musik kann man nicht nur hören, man kann sie auch fühlen. Es ist eine Reise durch das Reich der Emotionen, bei der Leidenschaft und Authentizität nahtlos zu einem einrücklichen Sound verschmelzen.

 

POM (NL)

Nach dem Erfolg ihrer Debütsingle "Down The Rabbit Hole" (2019) und der darauffolgenden EP "Lately" (2021) veröffentlichte die aufstrebende niederländische Band POM mit "We Were Girls Together" im November 2023 ein fesselndes Debütalbum. Das Album ist eine Reise zur eigenen Identität und eine Hommage der Band an ihre gemeinsame Jugend.

Auf ihrem Debüt verschmelzen POM in gewohnter Manier Britpop, Punk und Garage Rock, was in ihrem eigenen, unverkennbaren Genre "Fuzzpop" resultiert. 
Auf "We Were Girls Together" greift die Band bewegende Coming-of-Age-Geschichten. Das Album beschreibt das Erwachsenwerden als etwas Positives, thematisiert aber auch die herausfordernden Aspekte der Adoleszenz. Ein grosses Thema des Albums sind psychische Probleme, wie Zwangsstörungen, Depressionen, Einsamkeit, Dissoziation und Stress. 
In Songs wie "Exoskeleton" und "RUN" geht es um Traumata und den Versuch, die dadurch entstandenen Bewältigungsmechanismen zu durchbrechen. 
"We Were Girls Together" erforscht, wie persönliche Veränderungen die Beziehungen zu anderen Menschen beeinflussen und verkörpert die bittersüsse Nostalgie vom Loslassen.

POM aus Amsterdam zählen unterdessen zu den vielversprechendsten Indie-Bands der dortigen Szene.

Künstler

Junipa Gold (AT), POM (NL)

Bitte warten...