Kristina und Descartes auf dem Deutschen Humanistentag 2019

Kristina und Descartes auf dem Deutschen Humanistentag 2019

Ein humanistisches Kammerspiel von Josh Goldberg

Donnerstag, 5. September 2019
2019-09-05 20:15:00 2019-09-05 22:00:00 Europe/Zurich Kristina und Descartes auf dem Deutschen Humanistentag 2019 Ein humanistisches Kammerspiel von Josh Goldberg Patriotische Gesellschaft von 1765
 
Türöffnung 20:00
Beginn 20:15
Ende 22:00
Patriotische Gesellschaft von 1765
Trostbrücke 4-6
20457 Hamburg
Deutschland
 
Karte anzeigen

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Ein humanistisches Kammerspiel von Josh Goldberg

In einem Einakter für zwei Personen erleben Kristina (die Königin von Schweden) und Decartes (Rene Descartes, der große Philosoph des Rationalismus) im Stockholm von 1650 eine Liebesnacht voller sensationeller Ideen, mit viel Witz, Charme und erotischem Knistern.Fast nebenbei, ohne zu belehren und für jeden verständlich, entwickeln sie dabei den "Plausibilismus", der dort anknüpft, wo Jean Paul Sartre stehengeblieben ist und mit ihm die Fundamentalphilosophie bis heute stagniert.

So, wie einst Descartes mit seinem Rationalismus an die Metaphysik des Aristoteles anknüpfte und damit unser gesamtes modernes dreidimensionales Denken etablierte, entwerfen Kristina und Descartes auf ihrer ontologischen Reise in das "Ich" fantastische neue sechsdimensionale Möglichkeiten des Seins. Kurz vor Ende geschieht ein Mord und dann nimmt alles noch einmal eine atemberaubende Wendung...

Künstler

Diverse

Bitte warten...