Marius & die Jagdkapelle

Marius & die Jagdkapelle

Openair Konzert für die ganze Familie Speis, Trank, viel Platz zum Rumtollen und "kuhle" Live-Disgomusik von Marius und seinen Jägern: ein toller Nachmittag im Freitzeitrentrum Landauer für Kinder und Erwachsene ist euch sicher!

Samstag, 18. Mai 2019
2019-05-18 15:00:00 2019-05-18 17:00:00 Europe/Zurich Marius & die Jagdkapelle Openair Konzert für die ganze Familie Speis, Trank, viel Platz zum Rumtollen und "kuhle" Live-Disgomusik von Marius und seinen Jägern: ein toller Nachmittag im Freitzeitrentrum Landauer für Kinder und Erwachsene ist euch sicher! Freizeitzentrum Landauer
 
Türöffnung 12:00
Beginn 15:00
Ende 17:00
 
Freizeitzentrum Landauer
Bluttrainweg 12
4125 Riehen
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Das Gelände öffnet ab 12h mit Bar und Food. Konzertbeginn 15h. Infos bei Schlechtwetter unter: www.kulturbuero-riehen.ch und www.landauer.ch

Tickets kaufen

SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Openair Konzert für die ganze Familie Speis, Trank, viel Platz zum Rumtollen und "kuhle" Live-Disgomusik von Marius und seinen Jägern: ein toller Nachmittag im Freitzeitrentrum Landauer für Kinder und Erwachsene ist euch sicher!

Vor 11 Jahren haben sich Marius & die Jagdkapelle entschlossen eine «Musigjägermännergruppe» zu gründen. Seither pirschen sie als «Verschreckjäger» über die Konzertbühnen der Schweiz. Mit Banjo, Gitarre, Akkordeon, Klavier, Trommel und Bass hecken sie unwiderstehliche Ohrwürmer aus, besingen inbrünstig Themen wie «Freunde haben», «Angst in der Nacht» und «Warum machen Eltern sinnlose Sachen?», und auch Disco ist ihnen seit ihrem Hit «Kei Windle meh» (YMCA) ein Begriff.

Nun sollen die Jäger Liveband der «Hirschschnauzdisgo» werden. Dafür müssen sie sich von Tombär (Disgobär & Choreo-Spezialist) Belehrungen zu Themen wie «Tanz und Trockeneis» und «kuhl Sein» anhören, und sie probieren, extra kuhle Disgolieder zu komponieren. So wird im Song «Kaktus» der Igel Kaktus besungen, dessen Stacheln die anderen Tiere beim Tanz pieksen, und der vor lauter Tanzen vergisst, dass er «emol uf’s WC sött». Kinder kennen das. Zu spät! Darum rufen alle in der Hirschschnauzdisgo: «Kaktus ... Kack duss!». Allerbester Stoff also für richtige Lausmädchen und Spitzbuben.

Um 12 Uhr öffnen die Türen, um 15 Uhr beginnt die kuhle Disgo-Schose. Platz zum Rumjagen hat es massig, das Team vom  Freizeitzentrum Landauer sorgt für Speis und Trank und Petrus hoffentlich für schönstes Sommerwetter. Einem richtig kuhlen Nachmittag mit der Familie steht also nichts mehr im Weg!

Künstler

Marius & die Jagdkapelle

Bitte warten...