NINA KUNZ / MARIA WYLER "ICH DENK, ICH DENK ZU VIEL"

NINA KUNZ / MARIA WYLER "ICH DENK, ICH DENK ZU VIEL"

Nina Kunz liest aus ihrem Buch «Ich denk, ich denk zu viel». Musikalisch begleitet wird sie von der Winterthurerin Maria Wyler.

Donnerstag, 2. Juni 2022
2022-06-02 20:00:00 2022-06-02 21:30:00 Europe/Zurich NINA KUNZ / MARIA WYLER "ICH DENK, ICH DENK ZU VIEL" Nina Kunz liest aus ihrem Buch «Ich denk, ich denk zu viel». Musikalisch begleitet wird sie von der Winterthurerin Maria Wyler. Theater am Gleis
 
Türöffnung 19:30
Beginn 20:00
Ende 21:30
 
Theater am Gleis
Untere Vogelsangstrasse 3
8400 Winterthur
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Nina Kunz liest aus ihrem Buch «Ich denk, ich denk zu viel». Musikalisch begleitet wird sie von der Winterthurerin Maria Wyler.

Was sollen diese ewigen Gedankenschlaufen? Was haben schlaflose Nächte auf Instagram zu bedeuten? Und wie kann Jean-Paul Sartre bei Panikattacken helfen? Persönlich und präzise schreibt Nina Kunz – Schweizer Kolumnistin des Jahres 2020 – über das Unbehagen der Gegenwart und geht der Frage nach, warum sich ihr Leben, trotz aller Privilegien, oft so beklemmend anfühlt.

Maria Wyler liebt die deutsche Sprache und das Spielen mit Worten. Ihre Lieder gestalten sich um eigensinnige Texte herum, manchmal auch unsinnige. Sie lässt tief blicken und gibt viel von sich Preis, ohne dabei den Humor zu verlieren.

Künstler

LESUNG Nina Kunz KLAVIER/GESANG Maria Wyler

Bitte warten...