„Nein, im Ernst, als ob das komisch wär...“

„Nein, im Ernst, als ob das komisch wär...“

Knallvergnügte, rotzfreche und auch ein wenig kummervolle Texte von Joachim Ringelnatz

Samstag, 18. August 2018
2018-08-18 20:00:00 2018-08-18 22:00:00 Europe/Zurich „Nein, im Ernst, als ob das komisch wär...“ Knallvergnügte, rotzfreche und auch ein wenig kummervolle Texte von Joachim Ringelnatz Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
 
Türöffnung 19:30
Beginn 20:00
Ende 22:00
 
Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
Strandpromenade 6
88690 Uhldingen-Mühlhofen
Deutschland
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Parktipp: Parkplatz "zum See" (Navigation "Ehbachstraße")

Tickets kaufen

SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance

Knallvergnügte, rotzfreche und auch ein wenig kummervolle Texte von Joachim Ringelnatz

Ein Schauspieler und ein Musiker kommen in die Probe. Sie bereiten sich auf einen Ringelnatz-Abend vor; wollen die ganze Bandbreite seiner Gedichte ausleuchten und in Form bringen. Es gibt noch einiges zu tun. Womit anfangen, womit aufhören.

Wo spielt die Musik und vor allem: muss dieses alberne Matrosenmützchen wirklich sein? Es gibt noch einige Fragen zu klären, bevor das Programm dem Publikum präsentiert werden kann. Das Dumme ist nur, es sitzt schon da. Und lässt sich auch mit gutem Zureden nicht vertreiben. Was soll man tun? Die beiden lassen sich nicht beirren und machen einfach weiter. Und so erfährt der Zuschauer nebenbei noch allerhand anekdotenhaftes aus Ringelnatzes Leben, das für das Programm eigentlich gar nicht vorgesehen war.

Bernd Wengert:  Spiel

Rudi Hartmann: Akkordeon

Künstler

Bernd Wengert: Spiel Rudi Hartmann: Akkordeon

Bitte warten...