Neues Orchester Basel –  "mächtig ergriffen"

Neues Orchester Basel – "mächtig ergriffen"

Anton Bruckner (1824 – 1896) Messe Nr. 2 e-moll Werke von Purcell, Haydn, Mozart im Dialog mit traditioneller Sufi-Musik

Samstag, 18. Januar 2020
2020-01-18 19:30:00 2020-01-18 22:00:00 Europe/Zurich Neues Orchester Basel – "mächtig ergriffen" Anton Bruckner (1824 – 1896) Messe Nr. 2 e-moll Werke von Purcell, Haydn, Mozart im Dialog mit traditioneller Sufi-Musik Stadtkirche
 
Türöffnung 19:00
Beginn 19:30
Ende 22:00
 
Stadtkirche
Rosengasse 1
4410 Liestal
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Anton Bruckner (1824 – 1896) Messe Nr. 2 e-moll Werke von Purcell, Haydn, Mozart im Dialog mit traditioneller Sufi-Musik

Musik & Spiritualität

„mächtig ergriffen“

Musik wirkt auf Körper und Geist. «Mächtig ergriffen» war der Kritiker der Linzer Zeitung anlässlich der Uraufführung von Bruckners e-moll-Messe und gestand: «Als die letzten Akkorde verklungen waren, stand ich da, und hätte gerne so recht von Herzen geweint.» Auch in anderen Kulturen gibt es spirituelle Musik, beispielsweise die traditionelle arabische Sufi-Musik. Ihr wird heilende Wirkung zugesprochen. Sie tritt in einen Dialog mit Werken von Purcell, Haydn
 und Mozart, die aus der Sufi-Musik heraus entstehen und wieder in ihr aufgehen: ein besonderes Konzerterlebnis.

Künstler

Basler Madrigalisten; Mahmoud Turkmani, Oud; Joss Turnbull, Perkussion; Christian Knüsel, Leitung

Bitte warten...