Neues Orchester Basel – no limits

Neues Orchester Basel – no limits

Georg Ph. Telemann Konzert in C Dur* Johann Pachelbel Kanon* Jean-Philippe Rameau Orage & Contredanse* Jacob Van Eyck Engels Nachtegaeltje* Antonio Vivaldi Concerto "Il gardellino" RV 428* u. Concerto RV 443* Pjotr Tschaikowski Serenade C-Dur op. 4

Sonntag, 9. Dezember 2018
2018-12-09 17:00:00 2018-12-09 19:00:00 Europe/Zurich Neues Orchester Basel – no limits Georg Ph. Telemann Konzert in C Dur* Johann Pachelbel Kanon* Jean-Philippe Rameau Orage & Contredanse* Jacob Van Eyck Engels Nachtegaeltje* Antonio Vivaldi Concerto "Il gardellino" RV 428* u. Concerto RV 443* Pjotr Tschaikowski Serenade C-Dur op. 4 Martinskirche
 
Türöffnung 16:30
Beginn 17:00
Ende 19:00
 
Martinskirche
Martinskirchplatz 4
4051 Basel
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance

Georg Ph. Telemann Konzert in C Dur* Johann Pachelbel Kanon* Jean-Philippe Rameau Orage & Contredanse* Jacob Van Eyck Engels Nachtegaeltje* Antonio Vivaldi Concerto "Il gardellino" RV 428* u. Concerto RV 443* Pjotr Tschaikowski Serenade C-Dur op. 4

Grenzen schaffen Identität - Identität als Grenze?

no limits

Maurice Steger gehört heute zu den angesehensten Blockflötisten, Dirigenten und Musikpädagogen auf dem Gebiet der Alten Musik. Dem charismatischen Musiker gelang es dank seiner lebendigen Art, seiner intensiven Tongebung und einer staunenswerten Technik, die Blockflöte als Instrument neu zu positionieren, was der 2015 verliehene ECHO Klassik als „Instrumentalist des Jahres“ bestätigt. Zahlreiche preisgekrönte CD-Einspielungen, seine Zusammenarbeit mit den tonangebenden Originalklangensembles weltweit, seine reiche kammermusikalische Tätigkeit und sein hohes Engagement in verschiedenen musikpädagogischen Bereichen sprechen von einer beeindruckenden Musikerpersönlichkeit.

Künstler

Maurice Steger, Blockflöte *; Christian Knüsel, Leitung

Bitte warten...