Nicole Djandji - „Wovon man schweigen muss, darüber kann man Briefe schreiben“

Nicole Djandji - „Wovon man schweigen muss, darüber kann man Briefe schreiben“

Briefe, frisch von der Leber weg, bleibende Zeitzeugen von Leidenschaft, Freiheit, Liebe und Aufbruch. Eine szenische Collage durch die Zeit mit den Schauspielerinnen Nicole Djandji-Stahl und Simone Rosa Ott, sowie Karsten Kramer am Klavier

×
Vorverkauf beendet
K9 Kulturzentrum e.V.
Hieronymusgasse 3
78462 Konstanz
Deutschland
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Briefe, frisch von der Leber weg, bleibende Zeitzeugen von Leidenschaft, Freiheit, Liebe und Aufbruch. Eine szenische Collage durch die Zeit mit den Schauspielerinnen Nicole Djandji-Stahl und Simone Rosa Ott, sowie Karsten Kramer am Klavier

Briefe – eine der wunderbarsten Formen der schriftlichen Kommunikation – scheinen heutzutage fast schon in Vergessenheit geraten zu sein. Email, SMS oder WhatsApp haben den einmaligen Zauber dieser schriftlichen Mitteilungsform fast völlig verdrängt. Doch waren Briefe nicht nur die „WhatsApp“ ihrer Zeit, sondern so viel mehr – sie waren Mittel des Ausdrucks, der Befreiung und Intimität.
Folgen Sie den beiden Schauspielerinnen Nicole Djandji-Stahl und Simone Rosa Ott auf einer eidenschaftlichen, spielerischen Reise durch verschiedene Epochen der Menschheit anhand ausgewählter Briefexzerpte von berühmten Personen der Geschichte.
Erfreuen Sie sich an einer kurzweiligen, szenischen Zeitreise mit musikalischer Begleitung: Karsten Kramer spielt historische Klaviermusik sowie eigene Kompositionen und Improvisationen.

Künstler

Nicole Djandji

Bitte warten...