Philosophy Slam

Philosophy Slam

Mit: Fine Degen, Sven Hirsbrunner, Remo Rickenbacher, Jenn Unfug. Moderation: Manuel Diener

Freitag, 13. Januar 2023
2023-01-13 20:30:00 2023-01-13 22:00:00 Europe/Zurich Philosophy Slam Mit: Fine Degen, Sven Hirsbrunner, Remo Rickenbacher, Jenn Unfug. Moderation: Manuel Diener KOSMOS, Forum
 
Türöffnung 20:15
Beginn 20:30
Ende 22:00
 
KOSMOS, Forum
Lagerstrasse 104
8004 Zürich
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

MasterCard Visa American Express Twint

Mit: Fine Degen, Sven Hirsbrunner, Remo Rickenbacher, Jenn Unfug. Moderation: Manuel Diener

Slammer_innen arbeiten Schicht in der Buchstabenfabrik. Sie polieren ihre Gedanken bis sie verführerisch glitzern und gefährlich funkeln. Fine Degen, Sven Hirsbrunner, Remo Rickenbacher und Jenn Unfug haben eigens zum Festivalthema einen Text verfasst und verkaufen sich für die Gunst und den Applaus des Publikums. Moderator Manuel Diener fungiert als Finanzaufsicht und kontrolliert die Hochkarätigkeit der Wortketten und den Goldgehalt der Satzglieder.

Fine Degen ist Spoken-Word-Künstlerin und U22-Slam-Schweizermeisterin 2022. Sie ist regelmässig bei «die unerträgliche Lesebühne des Seins» und der feministischen «Lesebühne Kitzeln» zu hören. Fine engagiert sich hinter den Kulturkulissen in den Vereinen «Slam Basel» und «slamaargau» und setzt sich für die Präsenz von FINTA-Personen in der schweizerischen Spoken-Word-Szene ein. Sie studiert im Master Psychologie.

Sven Hirsbrunner ist seit mehr als einem Drittel seiner bisherigen Lebenszeit auf Spoken-Word-Bühnen anzutreffen. Seine Texte sind inspiriert von seiner Kindheit in den Voralpen und seiner Jugend im Seeland. Weil er Anonymität hochschätzt, streut er mit grossem Vergnügen Falschmeldungen zu seiner Person. Was aber sicher stimmt: Er schreibt, er erzählt. Und er macht es, weil er es gerne macht.

Remo Rickenbacher ist aus Thun. Und er ist freischaffender Slam-Poet, Drehbuchautor und Teil der Spoken-Word-Gruppe «Thun ist nirgends». Auf der Bühne schreit er dem Publikum seine kleinen Slam-Dramulette entgegen, als ginge es um sein Leben. Dabei macht er weder Halt vor unbequemen Themen noch vor irrwitzigen Ausflügen in die Absurdität. Als Veranstalter organisiert er den Thuner Slam und fördert den Schweizer Spoken-Word-Nachwuchs.

Jenn Unfug hat viele Gefühle, aber keine gegenüber Pressetexten. Auf der Bühne ist Jenn als Moderator_in und Poet_in unterwegs. Jenns Performances sind nie bequem, aber immer zärtlich und mit einer Prise Sanftmut verfeinert. Jenn oszilliert zwischen Wut und Zuversicht und versucht dabei, den Kopf nicht zu verlieren.

Manuel Diener ist Slam-Poet, Kabarettist und Musiker. Er hat in Zürich Germanistik und Philosophie studiert. Mit dem Duo InterroBang gewann er mehrere Titel im Team-Poetry-Slam, unter anderem 2018 die deutschsprachigen Meisterschaften in Zürich. Mit seiner Poetry-Pop-Band «Lasla Guzzi» veröffentlicht er im Frühling 2023 die erste EP.

Bitte warten...