Requiem auf das Patriarchat

Requiem auf das Patriarchat

Schweizer Vokalconsort Trauerrede: Morris Weckherlin Violine: Chiara Sannicandro - Preisträgerin des Rahn Musikpreises 2022 Leitung Marco Amherd

Freitag, 21. Oktober 2022
2022-10-21 19:30:00 2022-10-21 21:00:00 Europe/Zurich Requiem auf das Patriarchat Schweizer Vokalconsort Trauerrede: Morris Weckherlin Violine: Chiara Sannicandro - Preisträgerin des Rahn Musikpreises 2022 Leitung Marco Amherd Kirche St. Peter
 
Türöffnung 18:30
Beginn 19:30
Ende 21:00
 
Kirche St. Peter
Kirchgasse 13
8001 Zürich
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express Twint

Schweizer Vokalconsort Trauerrede: Morris Weckherlin Violine: Chiara Sannicandro - Preisträgerin des Rahn Musikpreises 2022 Leitung Marco Amherd

Werke:
Gregorianischer Choral - Requiem Aeternam
Heinrich Ignaz Biber (1644-1704)
Trauerrede
Imogen Holst (1907-1984)
Anton Bruckner (1892-1896)
Martha von Castelberg (1892-1971)
Heinrich von Herzogenberg (1843-1900)
Alonso Lobo (1555-1617)
Eugène Ysaÿe (1858-1931)

_____________

Das Patriarchat wird mit dem Requiem, einer standesgemässen Begräbnisfeier,  gebührend verabschiedet. Eine Grabrede würdigt seine zweifelhaften Errungenschaften und Privilegien und verweist nochmals auf die glänzenden Höhepunkte. Trauermusik und Totenlieder setzen dafür den angemessenen Rahmen.

Schwarze Kleidung erwünscht!

Bitte warten...