SDJ-Festival 2021

SDJ-Festival 2021

Doppelkonzert mit Tie Drei und Enea Besana Band

Samstag, 23. Januar 2021
2021-01-23 20:00:00 2021-01-23 22:30:00 Europe/Zurich SDJ-Festival 2021 Doppelkonzert mit Tie Drei und Enea Besana Band Eisenwerk Theater
 
Türöffnung 19:30
Beginn 20:00
Ende 22:30
 
Eisenwerk Theater
Industriestrasse 23
8500 Frauenfeld
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Aufgrund der Schutzbestimmungen darf nur jeder zweite Platz besetzt werden; auch zwischen Personen, die zusammen kommen, wird ein Sitzplatz leer gelassen.

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Doppelkonzert mit Tie Drei und Enea Besana Band

Wir sind auch im Jahr 2021 wieder dabei. Kultur im Eisenwerk beteiligt sich am nationalen Jazzfestival mit zwei Bands.

20.00 Uhr: Tie Drei
Das erste Album «Plankton» des jungen Berner Jazztrios «Tie Drei» setzt ein einzigartiges Konzept um: Aufgenommen in drei abgelegenen Kapellen in den Bündner Bergen, stehen die Stücke jenseits von Raum und Zeit. Die Musik ist durch und durch getragen, sphärisch, melancholisch. Die Songs auf ihrem Erstling haben Sonja Ott (Trompete), Leoni Altherr (Gesang) und Johanna Pärli (Kontrabass) der Akustik der Kapellen auf den Leib geschneidert. Live zeigt das umtriebige Trio seinen feinen Sinn für Humor und treibende Grooves. Auf diversen Bühnen im In- und Ausland wie dem Cully Jazzfestival und Jazz à Collias in Frankreich überraschen «Tie Drei» immer wieder aufs Neue damit, wie selbstverständlich die ungewohnte Besetzung harmoniert.

21.15 Uhr: Enea Besana Band
Im Jahr 2017 ermunterte der legendäre Wayne Shorter selbst den Schlagzeuger Enea Besana, Musik zu schaffen, die seine Grossmutter Hélène Foa Economakis («Nitsa») ehrt, welche Sopranistin und Pianistin war und Enea die Leidenschaft und Gabe der Musik seit seiner frühen Kindheit weitergegeben hatte. Enea machte sich daran, die Musik für das Album «Nitsa» zu komponieren.

Beim Anhören von nostalgischen Kassetten aus seiner Kindheit und beim Betrachten alter Fotoalben wurde Enea dazu inspiriert, Musik zu schreiben, die seinen Wurzeln entspringt und seine eigene Geschichte erzählt. Dafür stellte Enea ein Quintett zusammen, die «Enea Besana Band». Die Musik besteht ausschliesslich aus Originalkompositionen von Enea Besana, die man als modernen Jazz mit Einflüssen aus Folk, Rock, Blues und Soul definieren könnte. «Nitsa» wurde 2018 vom Schweizer Label United Soloists zum 10. Jahrestag von Hélènes Tod in ihrem Gedenken veröffentlicht.

Bitte warten...