SOMMERNACHTSRAUSCH

SOMMERNACHTSRAUSCH

Musiktheater zum 40-Jahr-Jubiläum von GONG

Mittwoch, 4. Juli 2018
2018-07-04 20:30:00 2018-07-04 22:00:00 Europe/Zurich SOMMERNACHTSRAUSCH Musiktheater zum 40-Jahr-Jubiläum von GONG Alte Reithalle Aarau
 
Türöffnung 20:20
Beginn 20:30
Ende 22:00
 
Alte Reithalle Aarau
Apfelhausenweg 20
5000 Aarau
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Die Vorstellung findet in der Alten Reithalle statt.

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance

Musiktheater zum 40-Jahr-Jubiläum von GONG

„Amor ist ein böser Troll, macht die Menschen liebestoll.“ 
„Sommernachtsrausch“ ist ein Musiktheater über den Zauber und die Wirren der Liebe, ein üppiges Klang- und Bildspektakel auf der Basis von Shakespeares „Sommernachtstraum“ mit Musik aus Henry Purcells Barockoper „Fairy Queen“, erweitert durch überraschende neue Klänge improvisierender Musiker. Gegen hundert Mitwirkende aus vier Ensembles treten auf die Bühne: Maris Stella Orchestra, Chor der Kantonsschule Wettingen, Theatergruppe AUJA! der Neuen Kantonsschule Aarau, GONG-Ensemble improvisierender Musiker. Es ist eine Zusammenarbeit erfahrener Profis mit jungen Ensembles unter der musikalischen Leitung von Cristoforo Spagnuolo und unter der Regie von Beat Knaus. Konzept und Arrangement von Ruedi Debrunner sind ganz im Sinne des Veranstalters GONG, der mit diesem Projekt sein 40-jähriges Bestehen feiert: ein Musikprojekt, das verschiedene Genres und Kunstsparten vereint und dabei Jugendliche mit etablierten Künstlerinnen und Künstlern in Kontakt bringt.
Abendkasse und Bar eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

Künstler

Mit: Chor der Kantonsschule Wettingen, Stella Maris Orchestra, Theatergruppe AUJA! der Neuen Kantonsschule Aarau & GONG-Ensemble improvisierender Musiker.
 Konzept, Arrangement: Ruedi Debrunner.
 Regie: Beat Knaus.
 Musikalische Leitung: Cristoforo Spagnuolo.
 Gesang: Franziska Baumann, Daniel Pérez. Konzertmeisterin: Renate Steinmann. Bühnenbild: Linda Rothenbühler. Kostüme: Senta Amacker.

Bitte warten...