SWING DE PARIS

SWING DE PARIS

Originelle Eigenkompositionen sowie ausgesuchte Perlen aus der Swing- und Bebop-Zeit authentisch und mit viel Spielfreude zelebriert. Freunde lyrischer Balladen, up-tempo Nummern, Calypso oder gar Tango liebt, werden begeistert sein.

Samstag, 25. Januar 2020
2020-01-25 20:30:00 2020-01-25 22:30:00 Europe/Zurich SWING DE PARIS Originelle Eigenkompositionen sowie ausgesuchte Perlen aus der Swing- und Bebop-Zeit authentisch und mit viel Spielfreude zelebriert. Freunde lyrischer Balladen, up-tempo Nummern, Calypso oder gar Tango liebt, werden begeistert sein. Kunsthaus Glarus
 
Türöffnung 19:30
Beginn 20:30
Ende 22:30
 
Kunsthaus Glarus
Kunsthaus Glarus
8750 Glarus
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Originelle Eigenkompositionen sowie ausgesuchte Perlen aus der Swing- und Bebop-Zeit authentisch und mit viel Spielfreude zelebriert. Freunde lyrischer Balladen, up-tempo Nummern, Calypso oder gar Tango liebt, werden begeistert sein.

Wo bis anhin hauptsächlich Kompositionen aus dem Repertoire von Django Reinhardt und Stéphane Grappelli interpretiert wurden, stehen heute originelle Eigenkompositionen sowie ausgesuchte Perlen aus der Swing- und Bebop-Zeit auf dem Programm. Swing de Paris spielt ohne musikalische Scheuklappen und klingt trotzdem immer authentisch. Vom Glarner Musiker David Beglinger stilsicher interpretierte Gesangsnummern (Fats Waller) gehören genauso zum Programm wie lyrische Balladen, Up-Tempo-Nummern, Calypso oder gar an Tango angelehnte Stücke. Swing de Paris positioniert sich mit dieser stilistischen Offenheit zwischen den reinen Gypsyjazz-Formationen und den traditionellen und neueren Jazzbands.

Künstler

Sophie Lüssi (v) • Felix Brühwiler (g) • Claudio Strebel (b) • David Beglinger (voc, dr)

Bitte warten...