Serenata 2019: «Italianità»

Serenata 2019: «Italianità»

Sommerkonzert mit Werken von Giuseppe Verdi, Pietro Mascagnni, Amilcare Ponchielli, Giacomo Puccini und Gioachino Rossini.

Sonntag, 30. Juni 2019
2019-06-30 17:00:00 2019-06-30 18:15:00 Europe/Zurich Serenata 2019: «Italianità» Sommerkonzert mit Werken von Giuseppe Verdi, Pietro Mascagnni, Amilcare Ponchielli, Giacomo Puccini und Gioachino Rossini. Reformierte Kirche Pfäffikon ZH
 
Türöffnung 16:30
Beginn 17:00
Ende 18:15
 
Reformierte Kirche Pfäffikon ZH
Seestrasse 45
8330 Pfäffikon
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance

Sommerkonzert mit Werken von Giuseppe Verdi, Pietro Mascagnni, Amilcare Ponchielli, Giacomo Puccini und Gioachino Rossini.

Kultur für die Region - seit 2007Das Pfäffiker Kammerorchester «Amici dell’arte» unter der Leitung von Marcel Blanchard vereinigt Musikerinnen und Musiker, die bereit sind, ihre Leidenschaft und Liebe zur klassischen Musik auszuleben, weiter zu tragen und auf sein Publikum überspringen zu lassen. Die Mitglieder dieses ­Orchesters sind ­Musiker aus Berufung. Sie sind davon überzeugt, dass die Klassik durch die Klarheit ihrer Struktur und ihrer klanglichen Transparenz sich auch heute noch ­grosser Beliebtheit beim Publikum erfreut und für alle Symphonie­orchester ein Prüfstein ihrer Spielkultur darstellt. Dieser Herausforderung stellt sich «Amici dell’arte» mit grosser Spielfreude in seinen Konzerten.

«Amici dell’arte» begründet 2019 neben dem traditionellen Silvesterkonzert eine neue Tradition:  Jeden ­letzten Sonntag im Juni wird in der reformierten Kirche Pfäffikon um 17 Uhr eine «Serenata» stattfinden. Bei der ­Premiere wird das Motto «Italianità» heissen und Melodien aus italienischen Opern bringen. Es erklingen die Ouvertüren «La Forza del Destino» von Giuseppe Verdi sowie «La Gazza Ladra» von Gioachino Rossini. Aber auch berühmte Opernmomente wie Amilcare Ponchielli’s «Tanz der Stunden» (aus: «La Gioconda») oder das berühmte «Intermezzo sinfonico» von Pietro Mascagni werden den Abend in eine laue italienische Brise ­verwandeln. Im Zentrum des Konzertes steht die Sopranistin Nicole Bosshard mit den drei Arien «Caro nome che il mio cor» aus der Oper «Rigoletto» von Giuseppe Verdi, «O mio babbino caro» von Giacomo Puccini aus der Oper «Gianni Schicchi» und «Volta la terrea» aus «Un Ballo in Maschera» von Giuseppe Verdi. ­Geniessen Sie diese sommerliche «Serenata» mit beschwingter Musik aus italienischen Opern. 

Tickets: Ausser auf der Empore werden keine sitzplatzgenauen Reservationen vorgenommen, sondern lediglich die entsprechende Bankreihe reserviert. Bei den Seitenbänken werden je 4 Sitzplätze und bei den Mittelbänken je 6 Plätze vergeben.

Künstler

Kammerorchester «Amici dell'arte» (Ltg. Marcel Blanchard); Nicole Bosshard, Sopran

Bitte warten...