«Sie & Bob» – Helle Helle

«Sie & Bob» – Helle Helle

Die dänische Schriftstellerin Helle Helle erzählt in «Sie & Bob» von Krankheit und Liebe und davon, wie es ist, in den frühen 80er-Jahren aufs Gymnasium zu gehen. Und von Bob, der nicht recht weiss, was er will – ausser einer Zukunft mit seiner Freundin. Moderation: Klaus Müller-Wille.

Donnerstag, 27. Oktober 2022
2022-10-27 18:30:00 2022-10-27 20:00:00 Europe/Zurich «Sie & Bob» – Helle Helle Die dänische Schriftstellerin Helle Helle erzählt in «Sie & Bob» von Krankheit und Liebe und davon, wie es ist, in den frühen 80er-Jahren aufs Gymnasium zu gehen. Und von Bob, der nicht recht weiss, was er will – ausser einer Zukunft mit seiner Freundin. Moderation: Klaus Müller-Wille. Karl der Grosse
 
Türöffnung 18:15
Beginn 18:30
Ende 20:00
 
Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Die dänische Schriftstellerin Helle Helle erzählt in «Sie & Bob» von Krankheit und Liebe und davon, wie es ist, in den frühen 80er-Jahren aufs Gymnasium zu gehen. Und von Bob, der nicht recht weiss, was er will – ausser einer Zukunft mit seiner Freundin. Moderation: Klaus Müller-Wille.

«Sie & Bob» ist ein Roman über SIE – das sind Mutter und Tochter – und BOB, der im Seemannshotel arbeitet, die Einzimmerwohnung seiner Freundin einrichtet und sich in Kopenhagener Strassennamen verliert. Die Tochter aus SIE ist die Ich-Erzählerin des Romans, erzählt aber nur von Bob und seinem Leben – insbesondere von dem, woran sie nicht teilhat.
Helle Helle gilt als eine der coolsten dänischen Autorinnen, in ihrem Heimatland sind ihre Bücher Bestseller.

Künstler

Helle Helle, Klaus Müller-Wille

Bitte warten...