THE MAN WHO KILLED DON QUIXOTE

THE MAN WHO KILLED DON QUIXOTE

„Monty Python“-Mitbegründer Terry Gilliam verfilmt den größten Roman der Weltliteratur als fantastisch selbstreferentiellen Abenteuer-Ritt durch Spanien.

Samstag, 15. September 2018
2018-09-15 20:15:00 2018-09-15 23:00:00 Europe/Zurich THE MAN WHO KILLED DON QUIXOTE „Monty Python“-Mitbegründer Terry Gilliam verfilmt den größten Roman der Weltliteratur als fantastisch selbstreferentiellen Abenteuer-Ritt durch Spanien. Landesmuseum/Gartenhof
 
Türöffnung 18:00
Beginn 20:15
Ende 23:00
 
Landesmuseum/Gartenhof
Museumstrasse 2
8021 Zürich
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance

„Monty Python“-Mitbegründer Terry Gilliam verfilmt den größten Roman der Weltliteratur als fantastisch selbstreferentiellen Abenteuer-Ritt durch Spanien.

Nina lässt sich von Mailand in ein kleines lombardisches Dorf transferieren, wo sie eine Arbeit in einer fantastischen Altersresidenz findet. Eine fast fabelhafte Welt, wo sich in Wahrheit ein unbequemes und trübes Geheimnis verbirgt. Nina ist gezwungen, sich mit ihren Kolleginnen auseinander zu setzen, Italienerinnen und Ausländerinnen, um den Geschäftsleiter Marco Maria Torri mit einer packenden und leidenschaftlichen Schlacht über die Rechte der Frau zu konfrontieren.

Künstler

Regie: Terry Gilliam / Darsteller: Adam Driver, Olga Kurylenko, Jonathan Pryce, Stellan Skarsgård, Eva Basteiro-Bertoli, Joana Ribeiro

Bitte warten...