Techtelmechtel

Techtelmechtel

Die Musikerinnen der Klezmerband Jomtov musizieren, singen und erzählen von der ersten grossen Liebe, von heimlichen Liebschaften, von langjähriger glücklicher Ehe und vom Leid der verlassenen Geliebten.

Sonntag, 27. September 2020
2020-09-27 17:00:00 2020-09-27 18:00:00 Europe/Zurich Techtelmechtel Die Musikerinnen der Klezmerband Jomtov musizieren, singen und erzählen von der ersten grossen Liebe, von heimlichen Liebschaften, von langjähriger glücklicher Ehe und vom Leid der verlassenen Geliebten. Kulturschuppen Klosters
 
Türöffnung 16:30
Beginn 17:00
Ende 18:00
 
Kulturschuppen Klosters
Aeussere Bahnhofstrasse 3
7250 Klosters-Serneus
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Die Musikerinnen der Klezmerband Jomtov musizieren, singen und erzählen von der ersten grossen Liebe, von heimlichen Liebschaften, von langjähriger glücklicher Ehe und vom Leid der verlassenen Geliebten.

Wir musizieren, singen und erzählen von der ersten grossen Liebe, von heimlichen Liebschaften, von langjähriger glücklicher Ehe und vom Leid der verlassenen Geliebten. Wir spielen Musik für ein friedliches Miteinander, blasen die Posaune für ein sorgsames Zusammenleben und loben die Toleranz in den höchsten Tönen. Die Klezmerband Jomtov besteht aus sechs leidenschaftlichen Musikerinnen aus dem Raum Zürich/Schwyz. Verbunden durch die gemeinsame Faszination für jüdische Musik, fand Jomtov 2010 zusammen, hat viele Programme gemeinsam aufgeführt und eine CD eingespielt. Die universelle Attraktivität und Kommunikationsfreude in der fröhlichen Tanzmusik, die poetischen, sehnsüchtigen Lieder und die jiddischen Anekdoten voller Witz und Weisheit sorgen für ein abwechslungsreiches, unterhaltsames Konzertprogramm. Auf musikalischen Wegen entführen wir Sie in den Garten Eden und wecken unstillbare Sehnsüchte nach der verbotenen Frucht. Mit süssen Klängen aus dem goldenen Land werden verblasste Erinnerungen lebendig. Die temperamentvolle sefardische Ballade lässt die Herzen höher schlagen. Staunend erleben wir den unverwüstlichen Optimismus der Menschen und amüsieren uns über die komplizierten Liebeswirren des Rabbi Tam.
Bitte warten...