Trimolon - jazzscapes

Trimolon - jazzscapes

Komponierte und improvisierte Landschaften breiten sich vor dem Zuhörer aus, wenn er TRIMOLON erlebt. Stets offen doch gleichzeitig verbindlich der Komposition verpflichtet (und sei sie im Moment kreiert) schafft TRIMOLON Brücken zwischen Zuhörer und Musiker. Zartheit darf sein, Energie wie von einer Rockband darf sein, Schönheit darf sein.

Donnerstag, 9. Juni 2022
2022-06-09 20:00:00 2022-06-09 22:00:00 Europe/Zurich Trimolon - jazzscapes Komponierte und improvisierte Landschaften breiten sich vor dem Zuhörer aus, wenn er TRIMOLON erlebt. Stets offen doch gleichzeitig verbindlich der Komposition verpflichtet (und sei sie im Moment kreiert) schafft TRIMOLON Brücken zwischen Zuhörer und Musiker. Zartheit darf sein, Energie wie von einer Rockband darf sein, Schönheit darf sein. Komm. Kunst- und Kulturzentrum K9 e.V.
 
Türöffnung 19:00
Beginn 20:00
Ende 22:00
 
Komm. Kunst- und Kulturzentrum K9 e.V.
Hieronymusgasse 3
78462 Konstanz
Deutschland
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Komponierte und improvisierte Landschaften breiten sich vor dem Zuhörer aus, wenn er TRIMOLON erlebt. Stets offen doch gleichzeitig verbindlich der Komposition verpflichtet (und sei sie im Moment kreiert) schafft TRIMOLON Brücken zwischen Zuhörer und Musiker. Zartheit darf sein, Energie wie von einer Rockband darf sein, Schönheit darf sein.

Emotion darf sein. Abenteuer darf sein. TRIMOLON‘s Jazzscapes berühren.
"Überhaupt schreckt die Band vor keinen noch so komplexen Strukturen zurück, kleidet diese aber immer in höchst raffinierte Leichtigkeit, zuweilen auch in eindringliche Ernsthaftigkeit, immer jedoch geprägt von einem intensiven Interplay, vom genauen Hinhören auf das Spiel der andern (...)
Trimolon schöpft aus dem ganzen Humus der Musikgeschichte und gestaltet zeitgenössische Klangräume, die sowohl tiefe Versunkenheit als auch groovende Lebensfreude verströmen." ( Arno Hoeri, Filmregisseur, 2020)
 

Künstler

Stefan Frommelt, Florian King, Marvin Studer

Bitte warten...