Uraufführung!

Uraufführung!

Abendklänge für Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Streichquintett. Der Aarauer Hans Peter Schmid komponierte die 5sätzige Cantars 21 Sonate in D für Bläser und Streicher, welche heute von tacchi alti uraufgeführt wird.

Samstag, 14. Mai 2022
2022-05-14 17:00:00 2022-05-14 17:40:00 Europe/Zurich Uraufführung! Abendklänge für Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Streichquintett. Der Aarauer Hans Peter Schmid komponierte die 5sätzige Cantars 21 Sonate in D für Bläser und Streicher, welche heute von tacchi alti uraufgeführt wird. Kath. Kirche Peter und Paul
 
Türöffnung 16:50
Beginn 17:00
Ende 17:40
 
Kath. Kirche Peter und Paul
Poststrasse 15
5000 Aarau
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express Twint

Abendklänge für Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Streichquintett. Der Aarauer Hans Peter Schmid komponierte die 5sätzige Cantars 21 Sonate in D für Bläser und Streicher, welche heute von tacchi alti uraufgeführt wird.

Hans Peter Schmid ist in Densbüren AG aufgewachsen. Nach seiner technischen Ausbildung zum Elektroniker arbeitete er in einem Spital auf der Dialyse und med.-Intensivstation als Medizintechniker. Nebst dem technischen Berufsleben nahm er Klavier- und Orgelstunden und war auch in der Unterhaltungsmusik viele Jahre als Gitarrist in verschiedenen Orchestern tätig. Seit seinem 20.Lebensjahr spielt er in diversen Kirchen Orgel. Die Orgelmusik dominierte schon immer sein Leben, sodass er dann berufsbegleitend eine Kirchenmusik-Ausbildung absolvierte. Das Komponieren für Chor und Orchester hat ihn stets interessiert, und so schreibt er seit seiner Pensionierung verschiedene Kantaten, Oratorien und Orchesterwerke.
Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens vertont er schöne Texte und möchte mit seiner Musik einen Weg aufzeigen, der die Welt etwas friedlicher machen kann.
www.hps-musik.com

tacchi alti, das Ensemble für hochstehende Kammermusik, ist bekannt für unkonventionelle und spannende Programme. Jedes Jahr geht das Ensemble mit einem neuen Programm auf Schweizer Tournee und begeistert die Zuhörer stets mit tollen Live-Auftritten. Vor über zwölf Jahren haben Barbara-Gabriella Bossert und Kathrin Bertschi das Ensemble gegründet. Nur wenig später ist der Bratschist Hannes Bärtschi zum Duo gestossen. Seitdem ist das Kammermusik-Trio in der ganzen Schweiz und im Ausland in unzähligen Konzerten zu hören und ist fester Bestandteil der Aargauer Kulturlandschaft. Nebst der Trio-Kernbesetzung erweitert tacchi alti dem Projekt entsprechend die Besetzung mit andern Instrumentalisten, Sängerinnen, Schauspielern oder Tänzerinnen. So entstehen immer wieder neue, ungehörte, abwechslungsreiche Projekte, welche von den treuen Zuhörern mittlerweile mit Spannung erwartet werden…
https://www.tacchialti.ch/de/home

Künstler

Barbara-Gabriela Bossert von tacchi alti: Leitung und Querflöte, Franziska von Ooyen: Oboe, Dimitri Ashkenazy: Klarinette, Leonardo Bizzotto: Fagott, Daniel Meller: Violine I, Maria Lieberherr: Violine II, Hannes Bärtschi: Viola, Sebastian Braun: Cello, Josef Gilgenreiner: Kontrabass

Bitte warten...