Värsli Brönzlete am komische Frytig

Värsli Brönzlete am komische Frytig

Sprüchlen, Zünden und Intrigieren, oder - wie wir es nennen - die Värsli-Brönzlete!

Freitag, 17. Februar 2023 - Samstag, 18. Februar 2023
2023-02-17 18:00:00 2023-02-18 00:00:00 Europe/Zurich Värsli Brönzlete am komische Frytig Sprüchlen, Zünden und Intrigieren, oder - wie wir es nennen - die Värsli-Brönzlete! MLG Haus
 
Türöffnung 17:00
Beginn 18:00
Ende Sa 18.02.2023, 00:00
 
MLG Haus
Süesswinkel 7
6004 Luzern
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Preis pro Menu pro Person (exkl. Getränke) UND Eintritt zur Värsli Brönzlete (CHF 20) vegetarisches Menu erhältlich (vegetarisch = vegan)

Tickets kaufen

MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Sprüchlen, Zünden und Intrigieren, oder - wie wir es nennen - die Värsli-Brönzlete!

Infos zum Programm findet ihr auf unserer website: VÄRSLI BRÖNZLETE

Värsli-Brönzle?

Im Mittelalter waren Bänkelsänger wichtige Nachrichtenkolporteure, die dem Publikum z.B. auf den Märkten ihre Neuigkeiten verbreiteten. Niemand blieb von ihnen verschont, weder die Obrigkeiten aus Politik und Kirche, und auch nicht das Volk. Damit sie besser gesehen wurden, stellten sie sich auf eine Holzbank, und zeigten auf Tafeln oder später Papier (-Schnitzel) in Illustrationen das Besagte und Besungene. Von daher stammt übrigens auch der Ausdruck Schnitzelbänkler. 

Das Sprüche klopfen und Verse reimen war auch in der Luzerner Fasnacht weit verbreitet, vor allem an der Fasnacht zogen Einzelmasken oder Gruppen von Beiz zu Beiz, und nahmen das Publikum auf's Korn, im Luzerner Volksmund als "intrigieren" bekannt. Leider verschwand in den letzten Jahren diese schöne Fasnachtskultur - und dies leben wir mit der "Värsli-Brönzlete" wieder auf. (Bildquelle: Wikipedia).

Bitte warten...