Von Human Resource zu Human Potential mit Film im CINETREFF HERISAU AR

Von Human Resource zu Human Potential mit Film im CINETREFF HERISAU AR

Montagabend Film im Kino Cinetreff Herisau AR und am Dienstag Tagung im Kursaal Heiden AR

Montag, 27. Mai 2019
2019-05-27 19:00:00 2019-05-28 16:30:00 Europe/Zurich Von Human Resource zu Human Potential mit Film im CINETREFF HERISAU AR Montagabend Film im Kino Cinetreff Herisau AR und am Dienstag Tagung im Kursaal Heiden AR Kursaal Heiden
 
Türöffnung 18:30
Beginn 19:00
Ende Di 28.05.2019, 16:30
 
Kursaal Heiden
Seealleee 3
9410 Heiden
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Im Ticket inbegriffen ist das gesamte Programm von FESTIV MAI mit Film im Cinetreff Herisau exklusive Unterkunft und Verpflegung. Eine frühzeitige Hotelbuchung wird empfohlen.

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Montagabend Film im Kino Cinetreff Herisau AR und am Dienstag Tagung im Kursaal Heiden AR

Digital rasant ist die Arbeitswelt unterwegs – Und wo bleibt der Mensch? Der gegenwärtige Kulturwandel fordert die gesamte Menschheit, während seine Chancen längst anklopften. Nadja Schnetzler aus Biel und Professorin Heike Bruch (HSG) geben beide Einblick in ihre weltweite Praxis mit Organisationen und Unternehmen, ebenso der Kinofilm DIE STILLE REVOLUTION und der Regisseur Kristian Gründling.

Warum nennen wir Personalabteilungen eigentlich Human Recources und nicht Human Potential? Worin liegt der Sinn unseres Handelns? Brauchen wir noch Know-how oder vielleicht eher ein Know-why? Und wie gelingen individuelle und grosse kollektive Veränderungen?

Mit seinem Film DIE STILLE REVOLUTION schafft Regisseur Kristian Gründling ein berührendes Spiegelbild der sich wandelnden Arbeitswelt, beispielhaft erzählt an der Geschichte eines einst unbeliebten Hotelunternehmers. Führende Expert*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft unterstreichen seine Beobachtungen.

Der Dokumentarfilm zeigt Möglichkeiten auf, wie der Wandel von der Ressourcenausnutzung hin zur Potentialentfaltung gelingen kann. Er gibt Impulse und ermutigt. Nebst Filmregisseur Kristian Gründling ist auch Carsten Helms, Leiter Finanzen des Hotelunternehmens „Upstalsboom“ in Heiden zu Gast. Er berichtet, wie aus hierarchischer Kontrolle eine Kultur der Wertschätzung entstanden ist. 

Prof. Dr. Heike Bruch (HSG) gibt Einblick in neuste Forschungsergebnisse; es geht um mutige Führungsstile in Zeiten des zunehmenden Fachkräftemangels. Die Innovationsunternehmerin Nadja Schnetzler gibt Einblick in eine neuartige Anwendung der weltweit  bekannten Kanban-Methoden für Unternehmen und Organisationen zur Verbesserung der Teamkommunikation und zur sicheren Navigation in einer zunehmend hierarchiefreien Arbeitswelt.

27. Mai 2019 | 19 Uhr | Cinetreff Herisau AR
Film und Gespräch mit Regisseur Kristian Gründling (D)

28. Mai 2019 | 9:30 bis 16:30 Uhr | Kursaal Heiden AR
Referate von Dr. Heike Bruch (HSG) und Nadja Schnetzer (BIEL)

Im Ticket inbegriffen ist die Filmvorführung in entsprechendem Kino mit anschliessendem Apéro sowie die Tagung am Dienstag im Kursaal Heiden exklusive Unterkunft und Verpflegung.

Künstler

Heike Bruch | Nadja Schnetzler | Kristian Gründling | Carsten Helms

Bitte warten...