WIR ALLE SIND AUS STERNENSTAUB

WIR ALLE SIND AUS STERNENSTAUB

Multimedialer Vortrag von Prof. Dr. Günther Dissertori, ETH Zürich. Über die eindrückliche Geschichte der Kosmologie und die innewohnende Materie der Dinge – warum wir alle aus Sternenstaub bestehen und zu Sternenstaub werden.

Samstag, 27. Oktober 2018
2018-10-27 14:00:00 2018-10-27 14:50:00 Europe/Zurich WIR ALLE SIND AUS STERNENSTAUB Multimedialer Vortrag von Prof. Dr. Günther Dissertori, ETH Zürich. Über die eindrückliche Geschichte der Kosmologie und die innewohnende Materie der Dinge – warum wir alle aus Sternenstaub bestehen und zu Sternenstaub werden. HTW Chur
 
Türöffnung 13:00
Beginn 14:00
Ende 14:50
 
HTW Chur
Pulvermühlestrasse 57
7000 Chur
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance

Multimedialer Vortrag von Prof. Dr. Günther Dissertori, ETH Zürich. Über die eindrückliche Geschichte der Kosmologie und die innewohnende Materie der Dinge – warum wir alle aus Sternenstaub bestehen und zu Sternenstaub werden.

«Wir alle sind aus Sternenstaub»
Multimedialer Vortrag von Prof. Dr. Günther Dissertori, ETH Zürich

Über die eindrückliche Geschichte der Kosmologie und die innewohnende Materie der Dinge –  warum wir alle aus Sternenstaub bestehen und zu Sternenstaub werden. Woher kommen die Eisenatome im Hämoglobin in unserem Blut?  Woher stammen die Bausteine der Atome, aus denen wir und alles um uns herum aufgebaut sind?  Der Vortrag von Prof. Günther Dissertori wird versuchen, Antworten auf diese Fragen zu liefern, die den Menschen nicht erst seit heute beschäftigen. Ausgehend vom Urknall über die Entstehung von Sternen und Galaxien, das Erlöschen von Sternen in Form einer Supernova bis hin zur Bildung unseres Sonnensystems und letztlich bis zum heutigen Tag, ergibt sich eine faszinierende Geschichte über die Kräfte von Entstehen und Vergehen.  

Dauer: ca. 50 Minuten

Preise inkl. Vorverkaufsgebühr

Künstler

Prof. Dr. Günther Dissertori

Bitte warten...