Wege zum Heiligen - Musikalische Pforten zur Spiritualität im Orient und Okzident

Wege zum Heiligen - Musikalische Pforten zur Spiritualität im Orient und Okzident

Zwei Künstler der muslimischen und der christlichen Welt begegnen sich in einem Konzert: Der Amerikaner Joel Frederiksen, Sänger und Lautenist, und der Syrer Rebal Alkhodari, Sänger und Oudspieler, singen und spielen miteinander berührende Lieder.

Donnerstag, 11. Oktober 2018
2018-10-11 20:00:00 2018-10-11 22:00:00 Europe/Zurich Wege zum Heiligen - Musikalische Pforten zur Spiritualität im Orient und Okzident Zwei Künstler der muslimischen und der christlichen Welt begegnen sich in einem Konzert: Der Amerikaner Joel Frederiksen, Sänger und Lautenist, und der Syrer Rebal Alkhodari, Sänger und Oudspieler, singen und spielen miteinander berührende Lieder. Mars-Venus-Saal, Bayerisches Nationalmuseum
 
Türöffnung 19:30
Beginn 20:00
Ende 22:00
 
Mars-Venus-Saal, Bayerisches Nationalmuseum
Prinzregentenstrasse 3
80538 München
Deutschland
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Eröffnungskonzert der Reihe "Zwischen Mars und Venus XII" im Bayerischen Nationalmuseum. Konzerteinführung mit Dr. Christian Kelnberger um 11 Uhr

Tickets kaufen

SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance

Zwei Künstler der muslimischen und der christlichen Welt begegnen sich in einem Konzert: Der Amerikaner Joel Frederiksen, Sänger und Lautenist, und der Syrer Rebal Alkhodari, Sänger und Oudspieler, singen und spielen miteinander berührende Lieder.

Zwei Künstler der muslimischen und der christlichen Welt begegnen sich in einem Konzert: Der Amerikaner Joel Frederiksen, Sänger und Lautenist, und der Syrer Rebal Alkhodari, Sänger und Oudspieler, singen miteinander und begleiten sich auf ihren Instrumenten in berührenden Liedern ihrer jeweiligen geistlichen Traditionen. Gemeinsam singen sie auf Syriac, einem aramäischen Dialekt, das "Abon Dbashmayo" ("Vater Unser") oder finden in Sufi- und Shaker-Traditionen religiöser Ekstase und Tanz gemeinsame Wurzeln. Parallele Geschichten aus den heiligen Büchern werden augegriffen: ein Jubelgesang für Mohammad, als er begeistert in Medina empfangen wird und Jesus´ triumphaler Einzug in Jerusalem. Die beiden Musiker machen erlebbar, dass es im Gewand unterschiedlicher Stile in beiden Kulturen um dieselbe menschliche Erfahrungswelt und dieselben existenziellen Fragen geht.

Interpreten: Rebal Alkhodari (Gesang, Oud), Joel Frederiksen (Gesang, Laute)

Konzerteinführung mit Dr. Vladimir Ivanoff um 19 Uhr.

Eröffnungskonzert der Reihe Zwischen Mars und Venus XII im Bayerischen Nationalmuseum.

Künstler

Joel Frederiksen, Rebal Alkhodari

Bitte warten...