Wolfgang Amadeus Mozart 1756 - 1791  REQUIEM

Wolfgang Amadeus Mozart 1756 - 1791 REQUIEM

Wolfgang Amadeus Mozart 1756-1791 / Adagio und Fuge in c-Moll, KV 546 für Streicher / Requiem in d-Moll, KV 626, in der Fassung von F. X. Süssmayr

Sonntag, 24. März 2019
2019-03-24 17:00:00 2019-03-24 18:15:00 Europe/Zurich Wolfgang Amadeus Mozart 1756 - 1791 REQUIEM Wolfgang Amadeus Mozart 1756-1791 / Adagio und Fuge in c-Moll, KV 546 für Streicher / Requiem in d-Moll, KV 626, in der Fassung von F. X. Süssmayr Kirche Grossmünster Zürich
 
Türöffnung 16:30
Beginn 17:00
Ende 18:15
 
Kirche Grossmünster Zürich
Grossmünsterplatz 1
8001 Zürich
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Unnummerierte Plätze im Seitenschiff links vorne und Seitenschiff rechts vorne sowie auf der Empore links und rechts sind an der Abendkasse 1 Std. vor Konzertbeginn erhältlich

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Wolfgang Amadeus Mozart 1756-1791 / Adagio und Fuge in c-Moll, KV 546 für Streicher / Requiem in d-Moll, KV 626, in der Fassung von F. X. Süssmayr

Das Requiem in d-Moll aus dem Jahr 1791 ist Wolfgang Amadeus Mozarts letzte Komposition. Sie wurde im Sommer 1791 in Auftrag gegeben, jedoch war Mozart bereits so geschwächt, dass er seiner Erkrankung im Dezember 1791 erlag. Obwohl das Werk nur zu etwa zwei Dritteln tatsächlich von Mozart stammt, ist es eines seiner beliebtesten und am höchsten eingeschätzten Werke. Die vorliegende Fassung (KV 626) ist von Franz Xaver Süssmayr basierend auf verschiedenen Quellen und Fragmenten vollendet worden.


Mitwirkende


Sandrine Droin, Sopran

Anna Nero, Alt
Aljaž Vesel, Tenor
José Coca Loza, Bass

 

Messias-Chor Zürich-Oerlikon
Orchester "sonare"

 

Lisa Appenzeller, Leitung

Bitte warten...