Vera Kaa mit  «ALTE LIEDER IN NEUEN ZEITEN–VON BRECHT BIS BLUES VOL. 2»

Vera Kaa mit «ALTE LIEDER IN NEUEN ZEITEN–VON BRECHT BIS BLUES VOL. 2»

Vera Kaa mit «ALTE LIEDER IN NEUEN ZEITEN–VON BRECHT BIS BLUES VOL. 2» Der Blues, mit so vielen Facetten, dieses Lebensgefühl, das in der Schlichtheit der Töne brilliert.

Freitag, 5. April 2024
2024-04-05 20:00:00 2024-04-05 22:00:00 Europe/Zurich Vera Kaa mit «ALTE LIEDER IN NEUEN ZEITEN–VON BRECHT BIS BLUES VOL. 2» Vera Kaa mit «ALTE LIEDER IN NEUEN ZEITEN–VON BRECHT BIS BLUES VOL. 2» Der Blues, mit so vielen Facetten, dieses Lebensgefühl, das in der Schlichtheit der Töne brilliert. Theater Duo Fischbach
 
Türöffnung 19:00
Beginn 20:00
Ende 22:00
 
Theater Duo Fischbach
Kelmattstrasse 22
6403 Küssnacht am Rigi
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

GooglePay ApplePay MasterCard Visa Twint American Express PostFinance

Vera Kaa mit

«ALTE LIEDER IN NEUEN ZEITEN–VON BRECHT BIS BLUES VOL. 2»

Vera Kaa selbstbeschreibt ihr neues Bühnenprogramm so: «Vor mehr als 30 Jahren faszinierten mich Brecht Lieder wie auch Marlene Dietrich so sehr, dass ich sie neu interpretieren wollte. Die Kraft der Texte, die Melodien zogen mich ihren Bann. Die Unvergänglichkeit, die Jahre in denen siegeschrieben wurden. Erst heute begreife ich richtig, was sie noch immer bedeuten, in dieser neuen Zeit, in der sich vieles von damals widerspiegelt. Unsere Ängste, unsere Sorgen, unsere Freuden, und auch immer wieder ... die Liebe. Der amerikanische Schriftsteller William Faulkner schrieb: „Die Vergangenheit ist nie tot. Sie ist nicht einmal Vergangenheit.“ Mehr denn je denke ich, dass wir nicht drum rumkommen, Vergangenes in die Zukunft zu tragen, so wie diese Melodien, die nicht vergessen lassen...» Und auch jetzt und heute sind sie Zeitzeugnis und sie sind aktueller denn je. Auch was in Amerika in der Zeit der grossen Depression musikalisch umgesetzt wurde, wird hier wieder beleuchtet. Der Blues, mit so vielen Facetten, dieses Lebensgefühl, das in der Schlichtheit der Töne brilliert.

 

Künstler

Vera Kaa

Bitte warten...