Angst und Glück der Stille

Angst und Glück der Stille

Ist Stille der Weg zum Glück? Was bedeutet Stille für einen Menschen mit Hörbehinderung? Was, wenn Stille quält? Wie kann Stille inspirieren? In diesem Podiumsgespräch loten wir aus, was Stille ausmacht, wie Stille wirkt und welche Umgangsweisen es mit der Ambivalenz des Phänomens gibt.

Freitag, 1. März 2024
2024-03-01 18:30:00 2024-03-01 20:00:00 Europe/Zurich Angst und Glück der Stille Ist Stille der Weg zum Glück? Was bedeutet Stille für einen Menschen mit Hörbehinderung? Was, wenn Stille quält? Wie kann Stille inspirieren? In diesem Podiumsgespräch loten wir aus, was Stille ausmacht, wie Stille wirkt und welche Umgangsweisen es mit der Ambivalenz des Phänomens gibt. Debattierhaus Karl der Grosse
 
Türöffnung 18:15
Beginn 18:30
Ende 20:00
 
Debattierhaus Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

GooglePay ApplePay MasterCard Visa Twint American Express

Ist Stille der Weg zum Glück? Was bedeutet Stille für einen Menschen mit Hörbehinderung? Was, wenn Stille quält? Wie kann Stille inspirieren?

Im Austausch mit unseren Gästen loten wir aus verschiedenen Perspektiven aus, was Stille ausmacht, wie Stille wirkt und welche Umgangsweisen es mit der Ambivalenz des Phänomens gibt.

In Kooperation mit der Paulus Akademie.

Gesprächsgäste

Christina Weisz, Pflegewissenschaftlerin
Elisabeth Gutmann, Japanologin
Nagesh Beltramini, lebt mit Seh- und Hörbehinderung
NN

Moderation

Veronika Bachmann, Leiterin Fachbereich «Theologie und Religion», Paulus Akademie

 

Bitte warten...