Bergbierfestival Tschlin

Bergbierfestival Tschlin

Die Engadiner organisieren weltmeisterlich Events. Und zwar nicht nur im Sommer oder im Winter während der touristischen Hauptsaison, sondern auch im Herbst und im Frühling. Diesmal steht etwas Einzigartiges für den Herbst auf dem Plan. Es vereinen sich für einen Tag alle Schweizer Bergbierbrauereien, welche oberhalb von 1000 Meter produzieren und organisieren dafür ein ganz spezielles Bergbierfestival.

Saturday, 24. October 2020
2020-10-24 10:00:00 2020-10-24 15:00:00 Europe/Zurich Bergbierfestival Tschlin Die Engadiner organisieren weltmeisterlich Events. Und zwar nicht nur im Sommer oder im Winter während der touristischen Hauptsaison, sondern auch im Herbst und im Frühling. Diesmal steht etwas Einzigartiges für den Herbst auf dem Plan. Es vereinen sich für einen Tag alle Schweizer Bergbierbrauereien, welche oberhalb von 1000 Meter produzieren und organisieren dafür ein ganz spezielles Bergbierfestival. Vnà nach Tschlin
 
Doors open 10:00
Begin 10:00
End 15:00
 
Vnà nach Tschlin
Jalmèr
7557 Vnà
Switzerland
 
Show map
Organizer website

Buy Ticket

Die Engadiner organisieren weltmeisterlich Events. Und zwar nicht nur im Sommer oder im Winter während der touristischen Hauptsaison, sondern auch im Herbst und im Frühling. Diesmal steht etwas Einzigartiges für den Herbst auf dem Plan. Es vereinen sich für einen Tag alle Schweizer Bergbierbrauereien, welche oberhalb von 1000 Meter produzieren und organisieren dafür ein ganz spezielles Bergbierfestival.

Eine einzigartige Idee

Bierfestivals gibt’s überall. Aber ein Bergbierfestival noch nirgendwo. Und hier in den Engadiner Bergen, wo gleich 3 Bergbierproduzenten (die Bieraria Tschlin SA in Martina, die Alpenbrauerei Girun in Tschlin und die Pontresiner Brauerei) beheimatet sind, kam den Initianten die Idee ein Bergbierfestival zu organisieren. Etwas Neues. Etwas Einzigartiges. Und gleichzeitig Unterhaltsames. Wo nicht nur das Festivalgelände ein spezielles Ambiente hat, sondern auch alle eingeladenen Brauereien speziell sind, weil alle aus den Schweizer Bergen kommen und mit Bergquellwasser produzieren.

Wanderung mit Bergbierdegustation

Das Festival beginnt in Vnà mit der Bergbierwanderung. Von Scuol mit dem Postauto oder Shuttlebus werden die Teilnehmenden nach Vnà fahren. Da findet man schon den ersten Stand, wo die Gäste im Tausch gegen das Eintrittstickets einen Festivalkrug erhalten und gleich das erste Bergbier kosten können. Weiter geht die gemütliche Wanderung Richtung Tschlin, auf dem Engadiner Höhenweg von einem Stand zum nächsten.
Die Wanderung ist 8.4 Kilometer lang, gemütlich und aussichtreich. Auf der gegenüberliegenden Talseite türmen sich die 3000er der Engadiner Dolomiten. Und an diesem speziellen Tag lernt man auch wie der Schweizer Berg schmeckt, da alle Bergbierbrauereien mit Bergquellwasser produzieren, welche sich mit den Degustationsständen auf der Wanderung präsentieren. Bis zum Festivalgelände kann jedermann/frau etwas 25 Bergbiersorten probieren und auf dem Festivalgelände in Tschlin sein neu erkorenes Lieblingsbier weitertrinken.

Kurzfacts zur Wanderung

Von Vnà (1630 m ü.M.) via Engadiner Höhenweg nach Tschlin (1553 m ü.M.), 8.4 Kilometer, 227m↑ und 338m↓. Laufzeit: 2.5 Stunde, bequeme Wanderschuhe empfohlen

Please wait...