Claudio Bergamin Quintett | Weekly Jazz zu Gast

Claudio Bergamin Quintett | Weekly Jazz zu Gast

Das Quintett um den Basler Trompeter Claudio Bergamin widmet sich der Musik von Clifford Brown und Max Roach, zwei bedeutenden Exponenten der Hard-Bop-Ära. Ein Projekt im Rahmen des 10-Jahre-Jubiläums der Churer Konzertreihe WEEKLY Jazz.

Saturday, 23. February 2019
2019-02-23 20:30:00 2019-02-23 22:00:00 Europe/Zurich Claudio Bergamin Quintett | Weekly Jazz zu Gast Das Quintett um den Basler Trompeter Claudio Bergamin widmet sich der Musik von Clifford Brown und Max Roach, zwei bedeutenden Exponenten der Hard-Bop-Ära. Ein Projekt im Rahmen des 10-Jahre-Jubiläums der Churer Konzertreihe WEEKLY Jazz. Kulturschuppen Klosters
 
Doors open 20:00
Begin 20:30
End 22:00
 
Kulturschuppen Klosters
Äussere Bahnhofstrasse 3
7250 Klosters
Switzerland
 
Show map
Organizer website

Buy Ticket

Das Quintett um den Basler Trompeter Claudio Bergamin widmet sich der Musik von Clifford Brown und Max Roach, zwei bedeutenden Exponenten der Hard-Bop-Ära. Ein Projekt im Rahmen des 10-Jahre-Jubiläums der Churer Konzertreihe WEEKLY Jazz.

Das Quintett um den Basler Trompeter Claudio Bergamin widmet sich der Musik von Clifford Brown und Max Roach, zwei bedeutenden Exponenten der Hard-Bop-Ära. Einige der Kompositionen werden wie auf den Originalaufnahmen umgesetzt, wiederum andere Brown-Kompositionen oder von Brown/Roach gespielte Standards neu interpretiert. Das Repertoire erhält durch die neuen Arrangements ein der heutigen Zeit entsprechendes Gewand, ohne die stilistischen Eigenschaften des Hard-Bop zu vernachlässigen.  «Tribute to Clifford Brown & Max Roach» ist ein Projekt im Rahmen des 10-Jahre-Jubiläums der Churer Konzertreihe WEEKLY-Jazz. Verschiedene Musiker aus dem WEEKLY-Jazz-Netzwerk wurden eingeladen ein neues Projekt zu entwickeln und dieses an verschiedenen Stationen zu präsentieren. Mehr Informationen dazu unter: www.weeklyjazz.com  

Artists

Claudio Bergamin: Trumpet & Flugelhorn Jürgen Hagenlocher: Tenor Saxophone Oliver Friedli: Piano Michael Chylewski: Double-Bass Rolf Caflisch: Drums

Please wait...