Katja Baumann – «Grosse kleine Schwester»

Katja Baumann – «Grosse kleine Schwester»

Sind Geschwister nicht das grösste Geschenk und die schwerste Last aus Fleisch und Blut? «Grosse kleine Schwester» ist die Geschichte von zwei ungleichen Schwestern, von Bewunderung und Ablehnung, Hinfallen und Aufstehen, von Kopf- und Herz-Wissen.

Saturday, 20. November 2021
2021-11-20 20:15:00 2021-11-20 22:15:00 Europe/Zurich Katja Baumann – «Grosse kleine Schwester» Sind Geschwister nicht das grösste Geschenk und die schwerste Last aus Fleisch und Blut? «Grosse kleine Schwester» ist die Geschichte von zwei ungleichen Schwestern, von Bewunderung und Ablehnung, Hinfallen und Aufstehen, von Kopf- und Herz-Wissen. Altes Kino Mels
 
Doors open 19:30
Begin 20:15
End 22:15
 
Altes Kino Mels
Sarganserstrasse 66
8887 Mels
Switzerland
 
Show map
Organizer website
Einlass nur mit gültigem Covid-Zertifikat. Vor Ort keine Testmöglichkeit. Weitere Informationen unter www.alteskino.ch

Buy Ticket

Invoice SOFORT Payment MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Sind Geschwister nicht das grösste Geschenk und die schwerste Last aus Fleisch und Blut? «Grosse kleine Schwester» ist die Geschichte von zwei ungleichen Schwestern, von Bewunderung und Ablehnung, Hinfallen und Aufstehen, von Kopf- und Herz-Wissen.

«Grosse kleine Schwester» ist eine humorvolle und ergreifende Abrechnung unter Geschwistern. Unter der feinsinnigen Regie von Ueli Bichsel und dem subtilen Schau- und Figurenspiel von Katja Baumann ist eine vergnügliche und anrührende Geschichte entstanden. Voller Ironie, schonungslos und direkt wird eine skurrile und doch plausible Geschwisterbeziehung durchleuchtet.

Es ist die Geschichte zweier ungleicher Schwestern. Die Ältere ist schön und gebildet und hat das Leben fest im Griff, sie ist teils ein Vorbild, teils Übermacht der Jüngeren. Diese resigniert in einem bescheidenen und einsamen Leben, begnügt sich mit Einfachheit und Kalendersprüchen, welche sie verdreht, zerpflückt und vermischt. Während ihrer täglichen Beschäftigung lässt sie sich von der Imagination der Wunsch-Schwester ablenken, helfen und führen. Diese lebt in einer fabelhaft-wunderlichen Kiste...

«Grosse kleine Schwester» ist ein Theaterstück über die Erkenntnis, dass eine Welt ohne Geheimnisse eine Wüste der Langeweile wäre und uns sanft daran erinnert, dass das Leben da ist, um wirklich gelebt zu werden.

Spiel/Idee: Katja Baumann
Regie/Idee: Ueli Bichsel
Bühnenbau: Katja Baumann/Ueli Bichsel
Figur/Masken: Katja Baumann/Susette Neuweiler
Technik/Lichtdesign: Simon Gisler/Gioia Scanzi
Kostüm: Natalie Péclard
Produktion: Nordart, Winterthur

 

Artists

Katja Baumann

Please wait...