Le Prix de l’Or

Le Prix de l’Or

Eine politische Komödie aus Burkina Faso und der Schweiz

Thursday, 8. November 2018
2018-11-08 20:00:00 2018-11-08 22:00:00 Europe/Zurich Le Prix de l’Or Eine politische Komödie aus Burkina Faso und der Schweiz Kulturgemeinschaft Uster
 
Doors open 20:00
Begin 20:00
End 22:00
 
Kulturgemeinschaft Uster
Brauereistrasse 2
8610 Uster
Switzerland
 
Show map
Organizer website

Buy Ticket

Eine politische Komödie aus Burkina Faso und der Schweiz

Gold hat seinen Preis und der wird jeden Tag neu verhandelt. Das Theaterstück «Le Prix de l’Or» handelt von der Goldgewinnung in Burkina Faso und dem Weg des Goldes in die Schweiz – und zeigt exemplarisch die vielschichtige Problematik des globalen Rohstoffhandels auf.

Gabriel Oehri, der für die Kompensationsgeschäfte einer Goldmine zuständig ist, trifft auf Ange Kabore, eine moderne westafrikanische Geschäftsfrau, die zwischen Europa und ihrem Heimatland pendelt. Ihre Wege kreuzen und verbinden sich in Burkina Faso. Der Goldrausch, der das Land im Griff hat, breitet sich immer weiter aus. Das Gold mit seinen sagenhaften Gewinnen zieht alle in

seinen Bann. «Le Prix de l’Or» räsoniert in französischer, deutscher und afrikanischen Sprachen über Konzernverantwortung, über schlechte Regierungsarbeit, über Menschenrechte und über die Gier nach Gold. Starker Tobak, leicht erzählt mit Livemusik, Tanz und Gesang und einer grossen Portion Humor.

Der Dorfvorsteher ist sowohl weiss wie schwarz, Mann wie Frau, europäisch wie afrikanisch. So werden Klischees umgebogen, Autoritätsfiguren der Lächerlichkeit preisgegeben und der Komik Platz geboten.

Inszenierung: Roger Nydegger

Schauspiel: Halimata Nikiema (BF), Monique Sawadogo (BF), Madeleine Bongard (CH), Yra Siaka (BF), ChristophRath (CH), Tobias Bienz (CH), Koné Jain Souleymane (BF) und Urbain
Kiswendsida Guiguemdé (BF/CH)
Text: Thierry Hervé Oueda
Musik: Tobias Bienz und Urbain Guiguemdé
Choreographie: Koné Jain Souleymane


Artists

Schauspiel: Halimata Nikiema (BF), Monique Sawadogo (BF), Madeleine Bongard (CH), Yra Siaka (BF), ChristophRath (CH), Tobias Bienz (CH), Koné Jain Souleymane (BF) und Urbain Kiswendsida Guiguemdé (BF/CH)

Please wait...