Liäderlich*(2Tagg Ürner Liäder)

Liäderlich*(2Tagg Ürner Liäder)

Liäderlich-Interpretationen von Altem und Neuem aus dem Urner-Liederfundus. Bitte beachten Sie, dass das Ende der Vorstellung eine ungefähre Zeitangabe ist. Für das Konzert vom 1.9. gibt es Tickets an der Abendkasse (kein Vorverkauf) Theater Uri

Sunday, 2. September 2018
2018-09-02 17:00:00 2018-09-02 19:30:00 Europe/Zurich Liäderlich*(2Tagg Ürner Liäder) Liäderlich-Interpretationen von Altem und Neuem aus dem Urner-Liederfundus. Bitte beachten Sie, dass das Ende der Vorstellung eine ungefähre Zeitangabe ist. Für das Konzert vom 1.9. gibt es Tickets an der Abendkasse (kein Vorverkauf) Theater Uri theater(uri)
 
Doors open 16:00
Begin 17:00
End 19:30
 
theater(uri)
Schützengasse 11
6460 Altdorf
Switzerland
 
Show map
Organizer website
Unnummerierte Vorstellung. Die Abendkasse und die Bar öffnen 1h vor Veranstaltungsbeginn. Bitte Mitgliederausweis/Kulturlegi bei der Eintrittskontrolle mit dem Ticket vorweisen. Rollstuhlplätze unter administration@theater-uri.ch buchbar.

Buy Ticket

Liäderlich-Interpretationen von Altem und Neuem aus dem Urner-Liederfundus. Bitte beachten Sie, dass das Ende der Vorstellung eine ungefähre Zeitangabe ist. Für das Konzert vom 1.9. gibt es Tickets an der Abendkasse (kein Vorverkauf) Theater Uri

Klassisches neu interpretiert erklingt als Konzert auf der Bühne des theater(uri). Kompositionen wie „Zoogä am Boogä“ oder „Meiteli wenn dü witt go tanzä“ zei-gen dabei eindrücklich wie solche Lieder sich über 100 Jahre entwickeln und manifestieren können, sie sind in der ganzen Deutschschweiz bekannt und haben sich vom Urner- zum Schweizer Liedgut entwickelt. Mundart hat sich dabei schon längst mit der Populärmusik vermischt und ist heute selbst in den Bereichen Rock, Pop und Hip-Hop anzutreffen. Livio Baldelli, Lise Kerkhof, Carlo Gamma, Maria Gehrig, Fränggi Gehrig, Patrik Horat, Romano D`Agostino und Roger Scheiber servieren ein Musikmenü mit den Zutaten des Urner Liedgutes und arrangieren sie neu und frisch und immer mit grossem Respekt. 

Artists

Livio Baldelli, Lise Kerkhof, Carlo Gamma, Maria Gehrig, Fränggi Gehrig, Patrik Horat, Romano D'Agostino, Roger Scheiber

Please wait...