Oper Fiorina (Premiere / Regierungskonzert)

Oper Fiorina (Premiere / Regierungskonzert)

Premiere und Regierungskonzert: Wiedererstaufführung der Glarner Oper von Carlo Pedrotti (1817-1893) zum 100-Jahr-Jubiläum der Kulturgesellschaft Glarus. Sechs Gesangssolist:innen | Glarner Kammerorchester Glarner Kammerchor | Mitglieder des Glarner Singvereins Ann Allen – Regie | Reto Cuonz – Musikalische Leitung

Thursday, 19. May 2022
2022-05-19 19:30:00 2022-05-19 22:00:00 Europe/Zurich Oper Fiorina (Premiere / Regierungskonzert) Premiere und Regierungskonzert: Wiedererstaufführung der Glarner Oper von Carlo Pedrotti (1817-1893) zum 100-Jahr-Jubiläum der Kulturgesellschaft Glarus. Sechs Gesangssolist:innen | Glarner Kammerorchester Glarner Kammerchor | Mitglieder des Glarner Singvereins Ann Allen – Regie | Reto Cuonz – Musikalische Leitung Aula der Kantonsschule Glarus
 
Doors open 19:00
Begin 19:30
End 22:00
 
Aula der Kantonsschule Glarus
Winkelstrasse 1
8750 Glarus
Switzerland
 
Show map
Organizer website
Beim Regierungskonzert werden keine Vergünstigungen gewährt.

Buy Ticket

Premiere und Regierungskonzert: Wiedererstaufführung der Glarner Oper von Carlo Pedrotti (1817-1893) zum 100-Jahr-Jubiläum der Kulturgesellschaft Glarus. Sechs Gesangssolist:innen | Glarner Kammerorchester Glarner Kammerchor | Mitglieder des Glarner Singvereins Ann Allen – Regie | Reto Cuonz – Musikalische Leitung

Libretto: Luigi Serenelli Honorati / Musik: Carlo Pedrotti (1817-1893)
Premiere: Verona, Teatro nuovo, 1851

Eugenio (Wirt) – Harry Nicoll
Giannetta (dessen Tochter) – Elisa Doughty
Fiorina (kleine Schwester) – Sybille Diethelm
Giuliano (französischer Maler) – Aram Ohanian
Rodingo (lombardischer Jäger) – Francisco Mañalich
Ermanno (reicher junger Dorfbewohner) – Thill Mantero

Glarner Kammerchor (Chorvorbereitung: Katharina Jud)
Mitglieder des Glarner Singvereins
Glarner Kammerorchester verstärkt
Ann Allen – Regie
Reto Cuonz – Musikalische Leitung


Eine Glarner Oper! Sie wurde 1851 komponiert vom seinerzeit berühmten Opernkomponisten Carlo Pedrotti (1817–1893) und in der Blütezeit der italienischen Oper enthusiastisch von Messina bis Wien aufgeführt. Dann ist sie, wie Hunderte anderer italienischer Bühnenwerke, in den Archiven vergessen gegangen. Die Kulturgesellschaft Glarus hat sie ausgegraben!

Die zugrundliegende Geschichte spielt sich im Glarnerland zur Zeit der ersten Touristen und Bergpioniere ab. Unter ihnen ist auch der Jäger Rodingo, der ein Auge auf die Glarner Wirtstochter Fiorina geworfen hat, welche ihrerseits bereits Ermanno, dem Sohn des Gemeindepräsidenten, versprochen ist. So nimmt die Geschichte der Tragikomödie ihren turbulenten Verlauf.

Eine eingängige und äusserst effektvolle Oper mit wunderschönen Melodien und mitreissendem Belcanto! Die erste Wiederaufführung seit über 150 Jahren wird nicht nur Klassikliebhaber und Opernfans begeistern!


Türöffnung: ab 19:00 Uhr 

Tickets können nur online gekauft werden. 

Beim Regierungskonzert werden keine Vergünstigungen gewährt.

Please wait...