Schwarmintelligenz II: Black Friday

Schwarmintelligenz II: Black Friday

Wenn die Broker ins Schwärmen geraten, beobachten wir die Ups und Downs mit Freude oder Angst. Mit ausschwärmenden Geldflüssen an der Börse beschäftigen sich der Komponist Patrick Frank und der Ökonom Thorsten Hens.

Friday, 3. September 2021
2021-09-03 12:15:00 2021-09-03 13:15:00 Europe/Zurich Schwarmintelligenz II: Black Friday Wenn die Broker ins Schwärmen geraten, beobachten wir die Ups und Downs mit Freude oder Angst. Mit ausschwärmenden Geldflüssen an der Börse beschäftigen sich der Komponist Patrick Frank und der Ökonom Thorsten Hens. PROGR, Aula
 
Doors open 12:05
Begin 12:15
End 13:15
 
PROGR, Aula
Waisenhausplatz 30
3011 Bern
Switzerland
 
Show map
Organizer website
Es gelten die aktuellen Hygienemassnahmen gemäss kantonalen und nationalen Vorgaben bezüglich Covid-19.

Buy Ticket

Wenn die Broker ins Schwärmen geraten, beobachten wir die Ups und Downs mit Freude oder Angst. Mit ausschwärmenden Geldflüssen an der Börse beschäftigen sich der Komponist Patrick Frank und der Ökonom Thorsten Hens.

Selbst Insidern und erst recht allen Aussenstehenden mag es manchmal mulmig dabei werden, wenn sie beobachten, wie die Aktienkurse steigen oder absacken, wie sich das Börsengeschehen schwarmartig entwickelt und die Broker in einen Abgrund zu rasen drohen – fast wie die sprichwörtlichen Lemminge, die sich allerdings in der Realität vernünftiger verhalten. Da mögen noch so intelligente Blocker eingebaut werden – wenn verkauft werden muss, wird verkauft!

Mit solchen monetären Abläufen und ihren gesellschaftlichen, philosophischen und musikalischen Hintergründen hat sich der Zürcher Komponist Patrick Frank schon mehrmals kritisch befasst und dabei eine ziemlich einzigartige Folge von Performances geschaffen. Wir sind höchst gespannt, wie sich Geldflüsse nun mit drei Violoncelli und Live-Elektronik darstellen lassen. Hinzu kommt Ökonom Thorsten Hens, der am Institut für Banking und Finance der Universität Zürich arbeitet und lehrt. Gemeinsam mit Thomas Meyer gehen die beiden der Psychologie des Geldstroms nach – in einem teils komponierten, teils improvisierten Dialog.

Artists

Moritz Müllenbach, Christian Hieronymi, Martina Brodbeck, Gary Berger

Please wait...