Beborn Beton / RROYCE / System Noire

Beborn Beton / RROYCE / System Noire

BEBORN BETON / RROYCE / SYSTEM NOIRE

samedi, 20. juin 2020
2020-06-20 20:30:00 2020-06-21 04:00:00 Europe/Zurich Beborn Beton / RROYCE / System Noire BEBORN BETON / RROYCE / SYSTEM NOIRE Dynamo/Werk 21
 
Ouverture des portes 20:00
Début 20:30
Fin dim. 21.06.2020, 04:00
 
Dynamo/Werk 21
Wasserwerkstrasse 21
8006 Zürich
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur

Acheter les billets

Facture Paiement direct SOFORT MasterCard Visa American Express PostFinance Prélèvement SEPA

BEBORN BETON / RROYCE / SYSTEM NOIRE

BEBORN BETON

Das erste Album von Beborn Beton erschien im 1999. Stefan Netschio (Gesang), Michael Wagner (Elektronik) und Stefan Tillmann (Programming, Elektronik) tourten in Europa wie Nordamerika. Während ihrer darauffolgenden Pause reifte ein Plan: ein kompromissloses Album zu schaffen, sowohl in kompositorischer als auch produktionstechnischer Hinsicht. Über sieben Jahre lang feilten sie an neuen Songs, ohne qualitative Eingeständnisse zu machen. Letztlich erschufen sie gemeinsam mit Olaf Wollschläger (u.a. mesh, Yello, In Strict Confidence, Seabound) ein Werk, das in allen Belangen von Reife zeugt und die selbstgesteckten Ziele spielend erreicht.

Nun legen Beborn Beton noch mit ihrer „She Cried E.P.“ ein gleichfalls ambitioniertes Remix Minialbum nach, mit dem Album Highlight „She Cried“ als zentralem Track. Wenn „A Worthy Compensation“ ein gelungenes Comeback-Album war, so ist die „She Cried E.P.“ ein ebenso gelungenes Remix Album.

https://www.facebook.com/bebornbeton/

RROYCE

Im Januar 2013 trat das Dortmunder Trio erstmals live auf die Bühne. Im Jahre 2013 folgten diverse Auftritte. u.a. auch am WGT in Leipzig. 2014 spielten sie auf dem Hexentanz-Open Air, dem Blackfield Festival. Dazu schafften RROYCE mit ihrem Album „Dreams & Doubts & Fears“ Top Ten Platzierungen. Im Jahre 2015 verstärkten RROYCE ihre Live-Präsenz und teilten im Rahmen der Electronic Transformers Tour die Bühne mit Szenegrößen, wie De/Vision, Solitary Experiments oder Tyske Ludder. Am 17.09.2016 wurde das Nachfolgealbum „Karoshi“ veröffentlicht und erreichte Platz 2 der GEWC-Albumcharts. Auf Grund dieser Erfolge wurde das Label INFACTED-RECORDINGS auf RROYCE aufmerksam. Um die Zusammenarbeit zu besiegeln, wurde im Oktober 2017 das Karoshi-Album, als „Deluxe-Version“ bei INFACTED re-released. Hier befinden sich neben 3 akustischen ROYCE-Stücken, zusätzlich noch drei weitere Remixe von Rotersand, Beborn Beton und Eisfabrik auf dem Album. Zum Jahreswechsel 2017/2018 unterstützte RROYCE Eisfabrik, als Special Guest auf deren Clubtour und schafften es während eines denkwürdigen Auftritts beim Amphi-Festival 2018 eine große Fanschar für sich zu gewinnen.
Für November ist die Veröffentlichung des dritten Studioalbums geplant, einhergehend mit einer ausführlichen Clubtour, gemeinsam mit Solitary Experiments.
https://www.facebook.com/RROYCE.official/ http://www.rroyce.de/

SYSTEM NOIRE

System Noire ist ein „Dark Electronic“ -Projekt aus Hannover. Das Trio besteht aus Björn Miethe am Gesang, Daniel Gosewisch am Keyboard und Alessa Kreuzkam am Schlagzeug. Ihr Sound steht für eingängige, kraftvolle Beats, sphärische Synths und brachialen Gesang. Sie verbinden auf einzigartige Weise Elemente des klassischen Dark Electro, Ebm, Industrial und futuristischen Synth-Pop und Formen so ihren eigenen, unverkennbaren Stil.

facebook.com/systemnoire

Artistes

Beborn Beton /RROYCE / System Noire

Please Wait...