DIE VERGESSENE ALCHEMIE VON SCHLOSS REICHENAU

DIE VERGESSENE ALCHEMIE VON SCHLOSS REICHENAU

Im Schloss Reichenau befindet sich eines der ältesten original erhaltenen Chemielaboratorien Europas. Davon und von der Alchemiegeschichte der Schweiz wird in einem spannenden Vortrag begleitet von märchenhaften Erzählungen berichtet.

dimanche, 18. novembre 2018
2018-11-18 16:00:00 2018-11-18 18:00:00 Europe/Zurich DIE VERGESSENE ALCHEMIE VON SCHLOSS REICHENAU Im Schloss Reichenau befindet sich eines der ältesten original erhaltenen Chemielaboratorien Europas. Davon und von der Alchemiegeschichte der Schweiz wird in einem spannenden Vortrag begleitet von märchenhaften Erzählungen berichtet. Schloss Reichenau
 
Ouverture des portes 15:00
Début 16:00
Fin 18:00
 
Schloss Reichenau
Reichenauerstrasse 59
7015 Reichenau
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur
Führung zum Chemielaboratorium auf Schloss Reichenau mit Gian-Battista von Tscharner. Vortrag zur Geschichte der Alchemie in der Schweiz von Reichenau bis Basel von und mit Dr. Thomas Hofmeier. Märchenerzählungen mit Doris Portner und Nadja von Planta.

Acheter les billets

Paiement direct SOFORT MasterCard Visa American Express PostFinance Prélèvement SEPA

Im Schloss Reichenau befindet sich eines der ältesten original erhaltenen Chemielaboratorien Europas. Davon und von der Alchemiegeschichte der Schweiz wird in einem spannenden Vortrag begleitet von märchenhaften Erzählungen berichtet.

«Die vergessene Alchemie von Schloss Reichenau – Von Basel bis Graubünden»
Mit Doris Portner und Nadja von Planta, Dr. Thomas Hofmeier und Gian-Battista von Tscharner

Spannendes gibt es zu erzählen von Schloss Reichenau, in dem sich ein wertvolles Gut der Chemiegeschichte und Heimatkunde Graubündens verbirgt. Denn dort befindet sich, unberührt, eines der ältesten original erhaltenen Chemielaboratorien Europas, in dem der Entdecker des Benzolrings August Kekulé zusammen mit Adolf von Planta lange Jahre tätig war. Davon und von der Alchemiegeschichte der Schweiz wird berichtet, von Reichenau bis Basel, in einem spannenden Vortrag begleitet von märchenhaften Erzählungen. So hören wir, wie zu Beginn der Neuzeit Basel zur Hauptstadt der Alchemie mit internationaler Ausstrahlung wurde und wie dort die berühmtesten Alchemisten der Zeit ein und aus gingen. Doch während sich in Basel die gelehrtesten Männer um
die wissenschaftliche Alchemie kümmerten, verbreitete im übrigen Land in mancher
Bürgerstube oder Burgkapelle ein Athanor seine Gluthitze – und dabei hatten gelegentlich auch Damen ihre Hände im Spiel. So hauchen die Märchen und Sagen von Doris Portner und Nadja von Planta diesen vergangenen Geschehnissen der Alchemie Leben ein, wenn sie vom Gold der Berge Graubündens berichten oder vom magische Bergbau der Zwerge … und vielem Sagenhaften mehr.

Führung zum Chemielaboratorium auf Schloss Reichenau mit Gian-Battista von Tscharner.
Vortrag zur Geschichte der Alchemie in der Schweiz von Reichenau bis Basel von und mit Dr. Thomas Hofmeier. Märchenerzählungen mit Doris Portner und Nadja von Planta (Churer Märchenkreis).

Dauer: ca. 2 Stunden

In Zusammenarbeit mit dem Schloss Reichenau.

Preise inkl. Vorverkaufsgebühr.

Artistes

Mit Doris Portner und Nadja von Planta, Thomas Hofmeier und Gian-Battista von Tscharner

Please Wait...