Die Wörterfabrik

Die Wörterfabrik

Ein Theater mit Musik nach dem Kinderbuch „Die grosse Wörterfabrik“ von Agnès de Lestrade & Valeria Docampo

samedi, 8. décembre 2018
2018-12-08 17:00:00 2018-12-08 18:00:00 Europe/Zurich Die Wörterfabrik Ein Theater mit Musik nach dem Kinderbuch „Die grosse Wörterfabrik“ von Agnès de Lestrade & Valeria Docampo Theater Tuchlaube Aarau
 
Ouverture des portes 16:55
Début 17:00
Fin 18:00
 
Theater Tuchlaube Aarau
Metzgergasse 18
5000 Aarau
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur
Freie Platzwahl, keine nummerierten Plätze.

Acheter les billets

Facture Paiement direct SOFORT MasterCard Visa American Express PostFinance

Ein Theater mit Musik nach dem Kinderbuch „Die grosse Wörterfabrik“ von Agnès de Lestrade & Valeria Docampo

„Willkommen in meiner Fabrik für Wörter“, sagt die Chefin. „Hier stelle ich alle Wörter her, die es gibt. Denn im Land der Wörterfabrik muss man Wörter kaufen und in den Kopf packen, erschaffen, denken, nehmen, tun, bevor man sie sagen kann."
Es rattern die Wortmaschinen: Worte klingen und verklingen. Kaputte Wörter werden repariert, ein Wort wandert in die Abteilung für ausgestorbene Worte, das längste Wort wird gefunden und verpackt, ein T wird geschärft. In dieser Fabrik schuften Oskar, Marie und Paul. Miteinander sprechen sie kaum, denn sprechen ist teuer. Paul liebt Marie, kann ihr das aber nicht sagen, weil er keine Worte hat. Oskar liebt Marie auch und sagt: „Oskar/Und/Marie/Morgen/Spaghetti.“ Kann man Wörter gern haben? Wie wissen wir, was Worte meinen? Wie lassen sich Gefühle ausdrücken, wenn keine oder nicht die richtigen Worte da sind?
„Die Wörterfabrik“ nach dem gleichnamigen Kinderbuchbestseller ist ein philosophisches Theatererlebnis voller ungehörter Klänge, das mit den Mitteln des Gesangs und der Musik die Kraft und Grenzen der gesprochenen Sprache aufzeigt.

Kasse und Bar eine Stunde vor Vorstellungsbeginn offen.

Artistes

Stimme, div. Instrumente, Spiel: Isa Wiss. Kontrabass, div. Instrumente, Spiel: Luca Sisera. Piano, div. Instrumente, Spiel: Vera Kappeler. Schlagzeug, div. Instrumente, Spiel: Peter Conradin Zumthor. Inszenierung, Technik: Corsin Gaudenz. Raum, Kostüm: Božena Čivić. Aufführungsrechte: Theaterverlag Marabu, Zürich. Koproduktion: equipe wiss, Kleintheater Luzern, ThiK Baden und Theater Tuchlaube Aarau.

Please Wait...